Stimmung beim Captains Rock. Sieben Cux-Bands stehen an zwei Tagen live auf der Bühne.

CUXHAVEN. Für die Fans regionaler Bands bietet der Captain Ahab’s Club im Februar wieder ein besonderes Event: Den "Captains Rock ‘18".

Am Freitag, 2. Februar sowie am Sonnabend, 3. Februar, rocken insgesamt sieben Bands im Captain Ahab’s Club. Einlass ist um 18.30 Uhr.

Am Freitag, 2. Februar, werden auf der Bühne stehen: Ca. 19.30 bis 20.30 Uhr: "Lost Anchor", das ist 100 Prozent Livepower mit handgemachtem, ehrlichem Crunsh-Rock. Am Original orientiert, aber durchaus auch mit einem Spritzer eigenem Feeling. Katja und ihre Jungs Jörn, Hendrik und Danny sind bereit, die Ahabs-Bühne zu entern.

Ca. 20.45 bis 21.45 Uhr: "Reckless" plays Bryan Adams, und das mit hochwertiger Qualität und hohem Wiedererkennungswert. Die Spielfreude der gesamten Band, aber vor allem die Bryan-Adams-Stimme des Reckless-Sängers Holger Bause und Jörg Winters unverwechselbare Gitarre von Keith Scott begeistern das Publikum bei jedem Auftritt.

"Axid Rain" kommt von der "Flatrock Tour 2017"

Ca. 22.30 bis 23.30 Uhr: "Axid Rain". Frisch von ihrer "Flatrock Tour 2017" zurück, wollen die Jungs aus dem beschaulichen Elbdorf Oederquart ihre Mischung aus Hardrock und Rock’n’Roll auf der Ahabsbühne präsentieren. Die Band wurde 2006 gegründet und begeistert bis heute die Massen.

Lesen Sie bitte weiter auf der Seite 3.