Artistik auf hohem Niveau. Am Sonnabend findet die Cuxhavener 14. Sportgala statt.

CUXHAVEN. Großartige Artistik auch an ungewöhnlichen Sportgeräten, internationale Sportler und Spannung bei der Wahl der Sportlerin des Jahres, des Sportlers des Jahres und der Mannschaft des Jahres – am Sonnabend, 11. November, 19 Uhr, startet die 14. Cuxhavener Sportgala in der Rundturnhalle.

Wie von Zauberhand lässt Herr Benedict seinen Ring über die Bühne kreisen. Mit Schwung, Können und Leidenschaft manövriert er seinen "Cyr Wheel" durch ein Universum mit scheinbarer Schwerelosigkeit. Begleitet von elektronischen Klängen zieht Herr Benedict in seiner Darbietung Rotation dynamisch kraftvolle Kreise über die Bühnen.

Die Spezialität von Anissa Elakel ist der Handstand in allen erdenklichen Formen. Und dies wird sie dem Cuxhavener Publikum eindrucksvoll präsentieren.

Das Duo High Society präsentiert spektakuläre Trapezartisik, raffiniertes Timing und ein Hauch von Glamour.

Menschen zum Lachen bringen - und das ganz ohne Worte. Das gelingt den Comedians Simone Fassari und Camilla Pessi mit einzigartiger Körperbeherrschung und außergewöhnlicher Akrobatik. Sie sind "Die Baccalà compagnia".

"Fliegende Homberger" wirbeln durch die Halle

Die "Fliegenden Homberger" – mit fantasiereichen Darbietungen, entwickelt vom DTB-Choreographenteam Ronja und Stephanie Dortelmann, eroberten sie schon tausende Zuschauerherzen und sind von der DTB-Showbühne nicht mehr wegzudenken.

Ein absoluter Höhepunkt der diesjährigen Sportgala ist sicherlich der Auftritt von Artisten des weltbekannten Chinesischen Nationalcircus. Was diese Artisten leisten, ist, zumindest teilweise, einmalig auf der Welt. Unvergessliche Momente voller Anmut, Ästhetik und Hingabe erwarten das Publikum, aber auch wirklich atemberaubende Darbietungen.

Den Auftakt werden wieder die ATSC-Wettkampfgruppen unter der Leitung von Sabine Lenz-Breuer gestalten. Während des Einlasses sorgt Pianist Gustav Ribbe für die musikalische Umrahmung.

Moderiert wird die diesjährige Sportgala von dem Cuxhavener Kristian Klement und Henriette Grawwert. Die Musical-Sängerin ("Les Misérables", "Tanz der Vampire", "Mamma Mia") begeisterte früher beim Sommertheater im Schlossgarten das Publikum als Mogli. Herwig V. Witthohn

Cuxhavener Nachrichten Niederelbe Zeitung Der Helgoländer CUXjournal Cuxtipps