Drei Monate Bürgermarkt. Kirchengemeinde Warstade mit Ergebnis zufrieden.

HEMMOOR. Vor drei Monaten öffnete der Bürgermarkt Hemmoor feierlich seine Türen. Er wird betrieben von der evangelischen Kirchengemeinde Warstade. Von den 40 Regalen, die zur Vermietung zur Verfügung stehen, waren damals gerade mal die Hälfte vermietet. Dennoch blickte das ehrenamtliche Team zuversichtlich in die Zukunft und wurde in seinem Glauben an das Projekt bestätigt.

Heute herrscht annähernd "Vollbeschäftigung" in den Regalen. Pastor Manfred Lea, der das Projekt der Kirchengemeinde leitet, sagt: "Ich gehe davon aus, dass im November auch noch die letzten zwei freien Regale vermietet sein werden, um das ‘Weihnachtsgeschäft’ mitzunehmen. Vielleicht erleben wir, dass wir sogar eine Warteliste führen müssen." Eine räumliche Veränderung hat es im Bürgermarkt zwischenzeitlich ebenfalls gegeben. Es wurde ein Büro und Beratungszimmer eingerichtet. Nun können weitere soziale Angebote in ungestörter Atmosphäre gemacht werden. Diese reichen von Senioren- und Pflegeberatung bis hin zu Informationen über den öffentlichen Personennahverkehr als Angebote des Landkreises Cuxhaven.

Die Kirchengemeinde Warstade sowie das Diakonische Werk im Kirchenkreis Cuxhaven-Hadeln mit seinem Standort in Cadenberge bieten Lebens- und Sozialberatung, Schwangerschaftsberatung und Beratung über Kuren an. Dazu ist eine Terminvereinbarung entweder direkt im Bürgermarkt, per Telefon unter (0 47 71) 6 89 07 43 oder per E-Mail an hemmoor@buergermarkt.com nötig.

Aktuell bietet das Förderwerk Bremerhaven eine Beratung über Energie- und Wasserverbrauch sowie den individuellen Stromspar-Check im Bürgermarkt an. Die nächsten Termine für den Stromspar-Check stehen fest: An den Freitagen, 25. Oktober, und 22. November jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr. Zu finden ist der Bürgermarkt Hemmoor in der Straße "Am Zentrum 6-8". ts

buergermarkt.com/hemmoor