Auftakt zum 23. CN/CK-Cup. Das größte Jugendfußballturnier der Region startet in Wanna.

WANNA. Der CN/CK-Jugendfußballcup hat eine lange Tradition. Alle Cuxhavener Fußballvereine haben diesen Cup schon ausgerichtet, aber auch Vereine, die direkt vor den Toren des Nordseeheilbades liegen.

Die TSG Nordholz und der FC Wanna-Lüdingworth sind zusammen mit den Sportfreunden Sahlenburg der Rekordausrichter des CN/CK-Cups.

Die Turniere werden an drei Wochenenden ausgetragen

Der Monat August steht bei den Fußball-Jugendlichen der Region wieder ganz im Zeichen des CN/CK-Cups. An gleich drei Wochenenden richtet der FC Wanna-Lüdingworth die Turniere auf den Sportplätzen in Wanna und Lüdingworth aus. Ein buntes Rahmenprogramm wird die Turniere begleiten. Kürzlich trafen sich Turnier-Organisator Michael "Mille" Heinsohn, Matthis Schult, Tjark Horeis, Emil Holst, Greta Holst und Helmut Holst im Vereinshaus des TSV Wanna, um eine Mammutaufgabe zu bewältigen: Die Auslosung der einzelnen Gruppen. Immerhin 121 Mannschaften haben 2019 für den nun schon 23. CN/CK-Jugendfußballcup gemeldet.

Lesen Sie bitte weiter auf der Seite 10. Herwig V. Witthohn