Pirouetten im tiefen Sand. TSV Altenwalde lädt zum 24. Hummel-Beach-Cup.

Beim Hummel-Beachhandball-Cup wird es auch in diesem Jahr sicherlich zu spektakulären Aktionen kommen. Foto: Witthohn

Beim Hummel-Beachhandball-Cup wird es auch in diesem Jahr sicherlich zu spektakulären Aktionen kommen. Foto: Witthohn

CUXHAVEN. Das nächste Großturnier steht im VGH- Stadion am Meer an. Die Handball-Abteilung des TSV Altenwalde veranstaltet von Freitag, 2. August, bis Sonntag, 4. August, in enger Zusammenarbeit mit der Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH den 24. Hummel-Beach-Cup.

Dabei gehen 55 Damen- und 40 Herren-Mannschaften unter anderem aus Berlin, Bonn, Wuppertal sowie diversen Mannschaften aus Hamburg und Schleswig-Holstein an den Start. Ca. 1000 Aktive werden sich ab Freitag rund um das VGH-Stadion einfinden und ihre Quartiere auf dem Zeltplatz aufbauen oder in nahegelegenen Unterkunftsmöglichkeiten oder der Jugendherberge unterkommen. Vom ausrichtenden TSV Altenwalde sind insgesamt sieben Beach-Formationen dabei. Gespielt wird auf elf Feldern, wo rund 18 Schiedsrichter und 40 Aufsichten aus dem Jugendbereich der Handballabteilung sowie die Turnierleitung mit Ralf Neuendorf, Rainer Schünemann und Mirco Nowak für den reibungslosen Ablauf sorgen.

95 Mannschaften nehmen an dem Turnier teil

Während am Freitagabend das erste gemütliche Beisammensein ist, erfolgt der erste Anpfiff am Sonnabend um 9.30 Uhr, letzter Spielbeginn ist um 18.30 Uhr geplant.

Am Sonntag geht es dann um 10 Uhr weiter in den Finalrunden. Gespielt wir hier ab einem 1/8 Finale im K.o.-System. Die Endspiele auf dem Centre Court des VGH-Stadions Am Meer sind für 15 Uhr (Damen) und 15.30 Uhr (Herren) angesetzt. Anschließend erfolgt die Siegerehrung durch die Altenwalder Beach-Organisatoren.

Die Beachparty steigt am Sonnabend um 19 Uhr

Am Sonnabendabend startet um 19 Uhr die beliebte Beach-Party im Festzelt direkt am Stadion. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls auf dem Catering-Gelände gesorgt.

Mit den 95 teilnehmenden Mannschaften erleben die Beach-Verantwortlichen vom TSV Altenwalde in diesem Jahr erneut eine erfreuliche Beteiligung und bedanken sich schon einmal beim langjährigen Titel-Sponsor Hummel, dem Sporthaus Ole Siegel und dem Förderverein der Handballabteilung für die tatkräftige und hilfreiche Unterstützung.

Lesen Sie bitte weiter auf der Seite 5. ku/hwi