Warten auf den Weihnachtsmann. Mit Bommelmütze kostenfrei in den Wingster Zoo.




Der Zoo in der Wingst hat auch am Heiligen Abend geöffnet. Nicht nur das Erdmännchen würde sich in der Zeit von 10 bis 13 Uhr über viele Besucher freuen.
Foto: Zoo

Der Zoo in der Wingst hat auch am Heiligen Abend geöffnet. Nicht nur das Erdmännchen würde sich in der Zeit von 10 bis 13 Uhr über viele Besucher freuen. Foto: Zoo

WINGST. Heiligabend lädt der Zoo in der Wingst seine Gäste zwischen 10 Uhr und 13 Uhr zu einem kurzweiligen Zoobummel ein, für große und kleine Träger weihnachtlicher oder winterlicher Bommelmützen sogar kostenfrei.

Während der eine Elternteil zu Hause den Weihnachtsbaum schmückt, kann der andere die Kinder mit in den Streichelzoo nehmen. Die Ziegen, Schafe und Alpakas gehen gern auf direkte Tuchfühlung, fast wie im Krippenstall.

Bereits im dritten Jahr nimmt Zoodirektor Dr. Pierre Grothmann die größeren Besucher mit auf einen geführten Zoospaziergang. Die einen oder anderen beliebten Zoobewohner, wie die Erdmännchen, erhalten auf dem Weg einen Festtagssnack. Ebenfalls werden interessante Ereignisse des ablaufenden Jahres sowie Ausblicke auf 2019 aus erster Hand preisgegeben. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Spendenbrunnen.

Frist zur Verlosung der Tageskarten endet

Heiligabend endet auch die Teilnahmefrist für die Verlosung der Familientageskarten für den Zoo. Teilnehmer müssen die Anzahl der glitzernden Weihnachtsmützen bei einem Spaziergang entlang des Wingster Weihnachtswaldweges, welcher hinter dem Wolfs- und Bärenwald, am Aussichtsturm vorbei und durch den Kurpark führt, notieren. Die formlosen Zettel sollten mit Namen, Anschrift und Telefonnummer versehen an der Kasse abgegeben oder in den Briefkasten am Zooeingang eingeworfen werden. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.

Öffnungszeiten im Winter: Der Zoo in der Wingst hat bis zum 15. Februar 2019 jeweils von 10 bis 16 Uhr geöffnet (letzter Einlass um 15 Uhr), Heiligabend und Silvester ist der Zoo von 10 bis 13 Uhr (letzter Einlass 12:00 Uhr) geöffnet. Die Tageskarte für Erwachsene kostet sieben Euro, Kinder bis 14 Jahren zahlen fünf Euro. Weitere Informationen gibt es im Internet. ku/ts

www.wingstzoo.de