"Swieneree up Hinners Hoff". Moorer Speeldeel mit neuem Stück.

Noch sind die Mitglieder der Moorer Speeldeel fleißig am Proben. Premiere für ihr neues Theaterstück ist am Freitag, 11. Januar 2019. Foto: Raap

Noch sind die Mitglieder der Moorer Speeldeel fleißig am Proben. Premiere für ihr neues Theaterstück ist am Freitag, 11. Januar 2019. Foto: Raap

NEULANDERMOOR. Erneut will die Moorer Speeldeel ihr Publikum mit einem plattdeutschen Theaterstück beschwingt ins neue Jahr bringen. Dieses Mal lautet der vielversprechende Titel: "Swieneree up Hinners Hoff".

Und darum geht es: In der Schweinezucht der Junggesellen Franz und Gerd Hinners fehlt eine helfende Hand. Gerd stellt ohne den Willen von Franz die Praktikantin Lisa ein, da Gerds Verehrerin Steffi nicht die Richtige für die Stelle ist. Lisa bekommt im Haushalt Hilfe von ihrer Mutter Ilse und deckt auf dem Hof Dinge auf, die lieber nicht bekannt werden sollten. Auch Pastor Eisers möchte einiges unter den Tisch kehren, doch da hat er die Rechnung ohne die neugierige Nachbarin Martha gemacht...

An folgenden Terminen wird im Gasthof Charly Drewes in Neulandermoor gespielt: Freitag, 11., 18. und 25. Januar jeweils um 20 Uhr; Sonnabend, 19. und 26. Januar jeweils um 20 Uhr; Sonnabend 12. Januar, 2. und 9. Februar um 14.30 Uhr; Sonntag 13., 20. und 27. Januar sowie am Sonntag 3. Februar um 14.30 Uhr.

Der Eintritt kostet sieben Euro. Reservierungen nimmt Heinz Raap unter Telefonnummer (0 47 70) 217 entgegen. ku/ts