Farbintensive "Reise Bilder". Hilde Karin Nielsen stellt in der Stadtsparkasse aus.

CUXHAVEN. Mit Hilde Karin Nielsen hat nach drei Jahren Abstinenz wieder eine "alte Bekannte" den Weg nach Cuxhaven gefunden.

"Es ist bereits ihre dritte Ausstellung in unseren Räumen und mir gefallen Farben und Motive ihrer Bilder - jedes hat eine eigene Geschichte", begrüßte Helmut Reiß, Betriebsdirektor Marketing, die Künstlerin bei der Vernissage am vergangenen Mittwoch in der Stadtsparkasse. Reiß machte deutlich, dass die Ausstellungsfläche in seinem Hause heiß begehrt ist: "Für Interessenten haben wir vor November 2020 keinen Termin mehr frei." Als Dankeschön übergab Nielsen eine Spende für die Seenotretter an Helmut Reiß.

Nach dem Studium in Freiburg und Hamburg (Kunst, Englisch und Sozialpädagogik) war Nielsen über 35 Jahre als Studienrätin und Kunstpädagogin in Nordrhein-Westfalen und Hamburg tätig. Seit 1995 machte sie mit diversen Events auf sich aufmerksam.

Mit ihrer neuen Ausstellung in der Stadtsparkasse Cuxhaven "Reise Bilder" setzt sie die Reihe ihrer Ausstellungen mit expressiven und farbintensiven Landschafts-Impressionen fort und vermittelt Eindrücke ihrer Reisen wie beispielsweise nach Australien, Alaska, Schottland und Island.

Viele dieser Bilder sind nach Skizzen im Atelier der Künstlerin in Hamburg entstanden. Eine besondere Verbundenheit hat Hilde Karin Nielsen zu Neuwerk: Ihre Familie besitzt dort ein Sommerhaus, in dem zahlreiche Bilder mit Motiven von der Nordseeküste entstanden sind.

Lesen Sie bitte weiter auf der Seite 2