Schmettern und Baggern im Sand. Der Mahrenholz-Beachvolleyball-Cup startet.

CUXHAVEN. Das älteste Beachturnier Cuxhavens wird 28 Jahre alt. Der Mahrenholz Beach Volleyball Cup 2018 findet von Freitag, 29. Juni, bis Sonntag, 1. Juli, im und rund um das VGH Stadion am Meer statt.

Geschmettert und gebaggert wird in mehreren Kategorien. So im einmaligen "Wattspiel", im "Double Out Mixed", im "Double Out Herren", im Beach Fun A-Cup und im Beach Fun B-Cup. Ausrichtender Verein ist der Beachsportclub Cuxhaven (BCC) mit seinem erfahrenen und engagierten Organisationsteam unter der Leitung von Rüdiger Sauer. Rund 60 Ehrenamtliche werden für das Traditionsturnier im Einsatz sein, die Moderation liegt in den bewährten Händen von Kristian Klement.

Das Turnier wird am Freitag um 14 Uhr eröffnet, um 14.30 Uhr beginnen die Vorturniere. Am Sonnabend wird bereits ab 9 Uhr im tiefen Sand gespielt (bis ca. 18 Uhr) und am Sonntag geht es ebenfalls ab 9 Uhr los.

Ab 13 Uhr können die hoffentlich erneut zahlreichen Zuschauer dann die Finalspiele auf dem Center Court genießen. ku/hwi