2. Backfest an der Kulturdiele. Hemmoorer Shanty Chor lädt ein und stellt neue CD vor.

Die Mitglieder des Hemmoorer Shanty Chors laden am Sonntag, 30. Juli, ab 14 Uhr zum Backfest rund um die Kulturdiele ein. Dort werden auch Stücke aus der neuen CD des Chors vorgestellt und das Backhaus hält Leckereien für die Gäste bereit. Foto: Schult

Die Mitglieder des Hemmoorer Shanty Chors laden am Sonntag, 30. Juli, ab 14 Uhr zum Backfest rund um die Kulturdiele ein. Dort werden auch Stücke aus der neuen CD des Chors vorgestellt und das Backhaus hält Leckereien für die Gäste bereit. Foto: Schult

HEMMOOR. Nach 16 Jahren hat der Shanty-Chor Hemmoor nun seine zweite CD aufgenommen. Anstoß gaben die zahlreichen Anfragen anlässlich des 20-jährigen Bestehens im vergangenen Jahr.

Zunächst nannte jedes Chormitglied seine Lieblingsstücke. Daraus erstellte dann die musikalische Leitung eine Liste von 25 Liedern. Später in den Chorproben wurde die letztendliche Auswahl getroffen. Klar war von vornherein, keine Aufnahme in einem Tonstudio, sondern die Seemannslieder auf der CD sollen den natürlichen Klang des Chores widerspiegeln.

Der Leiter der Musikschule An der Oste, Wolfgang Haack, stellte dem Chor den großen Saal sowie die Technik zur Verfügung , die er auch bediente. Auch erstellte Wolfgang Haack die "Master-CD" für das Presswerk. Für die Grafik und das Pressen der CD wurde eine Firma in Cuxhaven beauftragt. Mit Stolz stellte der Chor fest, dass die gesamte CD wurde im Cuxland produziert. Auf der CD selber ist das Logo der "Osteland AG" zu finden. Fotos von der Schwebefähre und der Fähre Brobergen spiegelt den Titel der CD wider: "Fährmann hol über".

Neue CD wird auf dem Backfest vorgestellt

Die CD ist bei den Mitgliedern des Chores zu bekommen. Bestellungen per Internet sind ebenfalls möglich. Die "Scheibe" mit 20 Seemannsliedern kostet 10 Euro. Offiziell vorstellen wird der Shanty-Chor Hemmoor seine CD während des 2. Backfestes um 13.30 Uhr an der Kulturdiele Hemmoor.

Auch in diesem Jahr haben sich die Hemmoorer Sänger wieder Gastchöre eingeladen. Aus Bremen wird der Shantychor Grambke in seinem Programm selten gespielte Shantys und Seemannslieder vorstellen. Erneut hat sich auch ein Chor aus Süddeutschland angemeldet. Die Neckarmöwen aus Mannheim sind zum zweiten Mal im schönen Osteland. Dabei hat es Sängerinnen und Sängern aus Mannheim nicht nur die abwechslungsreiche Landschaft angetan. Der leckere Butterkuchen aus dem Backhaus war ein weiterer Grund, sich erneut für eine Teilnahme am 2. Backfest an der Kulturdiele anzumelden.

Am Sonntag, 30. Juli, ab 14 Uhr wird es Melodien von "Luv und Lee" geben, gewürzt mit Butterkuchen und weiteren Leckerein aus dem Backhaus. ku/ts

Cuxhavener Nachrichten Niederelbe Zeitung Der Helgoländer CUXjournal Cuxtipps