170222_cuk_005

170222_CUK

22. 02. 2017 STADT& LAND KURIER 5 BREMERHAVEN. Auch 2017 geht „Deutschland sucht den Superstar“, kurz DSDS, wieder live on Tour. Der frisch gebackene Superstar, viele weitere Kandidaten der aktuellen 14. Staffel und Special Guest Prince Damien (DSDS Gewinner 2016) spielen in diesem Jahr 17 Konzerte in ganz Deutschland. Am Sonnabend, 3. Juni, 19 Uhr, gastiert die Konzertproduktion in der Stadthalle Bremerhaven. „Deutschland sucht den Superstar“ ist das erfolgreichste Casting-Format Deutschlands. Millionen Fans schalten auch zur 14. Staffel wieder ein, wenn Chefjuror Dieter Bohlen und seine Kollegen Michelle, Shirin David und H.P. Baxxter ihr Urteil sprechen. Die besten Kandidaten kämpfen dabei nicht nur um den Sieg, sondern gehen ab 2. Juni auch auf große Deutschland-Tournee – mit dem frisch gebackenen Superstar als Headliner und Prince Damien als Special Guest. Sie bringen das Special Guest: PRINCE DAMIEN DSDS Gewinner 2016 DSDS-Feeling live auf die große Bühne. Während der 2½-stündigen Show können die Fans ihre Stars hautnah erleben - außerdem die besten Songs der Staffel sowie viele brandneue Tracks – die Künstler im Duett, solo und in Collaborations. Mit dem Gewinner/der Gewinnerin an ihrer Spitze zeigen die Sänger und Sängerinnen hier noch einmal, was sie draufhaben. Bühne, Licht und technisches Setup versprechen eine Show der Extraklasse. Eine siebenköpfige Tour-Band sorgt auch 2017 wieder für einen perfekten Live-Sound. Die „DSDS-Tour 2017“ ist die zweite Konzertreihe, die Michow Concerts mit den Top- Kandidaten des Erfolgsformats veranstaltet. Mit insgesamt 13 Konzerten und begeisterten Zuschauern war bereits die Tour zur 13. TVStaffel ein Riesenerfolg. Die Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ läuft seit 2002 auf RTL und gehört nach wie vor zu den erfolgreichsten Formaten im deutschen Fernsehen. Von Beginn an dabei: Dieter Bohlen, dessen Kommentare als Chef der Jury stilprägend wurden. Viele DSDS-Gewinner und -Kandidaten profitieren bis heute von der Popularität, die ihnen das Format geschenkt hat. Die Eintrittskarten sind bereits erhältlich Rainer Moslener, Geschäftsleitung Michow Concerts: „DSDS ist eine der stärksten Marken im deutschen und internationalen Unterhaltungsgeschäft. Wir freuen uns sehr, sie gemeinsam mit unseren Partnern – RTL und UFA – im Live Entertainment weiterzuentwickeln und sind uns sicher, dass die Tour 2017 neue Maßstäbe setzen wird.“ Der Vorverkauf der heiß begehrten Tickets ist bereits am 13. Februar gestartet. Die Tickets sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Ticket-Center der Stadthalle Bremerhaven, Telefon (0471) 59 17 59, erhältlich. ku/hwi Der DSDS-Sieger tritt auf Konzert am 3. Juni 2017 in der Stadthalle Bremerhaven TOUR 2017 Live in Concert Die größten James-Krüss-Bücher sind auf Helgoland zu sehen. Foto: Kurverwaltung Helgoland „Das verkaufte Lachen“ Neuverfilmung des James-Krüss-Klassikers „Timm Thaler“ HELGOLAND. Zu Hunderten strömten junge, alte, große und auch kleine Kinder und Erwachsene in das Kino im Zoopalast in Berlin. Man sah ihre Vorfreude in den Augen. Alle waren gespannt auf diesen Tag. Der rote Teppich wurde ausgerollt und die Filmpremiere „Timm Thaler oder das verkaufte Lachen“ (Neue Constantin Film) konnte beginnen. Nach der großartigen Romanvorlage des weltberühmten Helgoländer Kinderbuchautors und Inselehrenbürgers James Krüss, nach einer wundervollen Verfilmung einer dreizehnteiligen Fernsehserie aus dem Jahr 1979 nun die filmische Umsetzung zu einem 102-minütigen Kinofilm. Unter der Regie von Andreas Dresen entstand ein gleichwohl spannender, aber auch lustiger Film (Timm Thaler: Arved Friese) für die ganze Familie, der mit viel Gefühl, aber auch mit gesellschaftskritischen Handlungsstrecken mitten aus dem Leben daherkommt. Der Buchautor James Krüss ist nicht nur auf Helgoland unvergessen. Foto: Conrad Piepenburg Nach der Vorstellung bedankte sich Regisseur Dresen bei allen Beteiligten und Schauspielern für die tolle Zusammenarbeit und sprach auch den anwesenden Vertretern der Erbengemeinschaft von James Krüss, Frau Kirsten Rickmers Liebau (Nichte von James Krüss) und Frau Birgit Krüss (Schwägerin) seinen Dank für die Gestattung der Dreherlaubnis aus. „Es war beeindruckend, einmal an einer so großartigen Filmpremiere teilnehmen zu können und schön zu sehen, wie James Krüss nicht nur durch seine Bücher und Hörspiele, sondern auch durch großartiges Kino im Gedächtnis und in Erinnerung aller lebendig bleibt“, so der ebenfalls bei der Premiere anwesende Andreas Strutz, Marketing- und Eventleiter der Kurverwaltung Helgoland. Auf Helgoland ist das Werk von James Krüss im Museumshof mit einer Themen-Hummerbude vertreten und für alle öffentlich zugänglich. Dort wurden im Mai 2016 (anlässlich der James-Krüss-Festtage um den 90. Geburtstag des Autors) die weltweit größten James-Krüss-Bücher feierlich enthüllt. ku/hwi Flohmarkt der Waldorfschule CUXHAVEN. Am 11. März findet von 11 bis 17 Uhr in der Waldorfschule, Deichstraße 12, ein Floh-Markt der (Lern-)Möglichkeiten statt. Er ist geeignet für Erzieher, Lehrer, Eltern und auch Schüler. Es werden Bücher und Spiele für alle Klassen und Fächer angeboten. ku Ehrungen bei Liedertafel CUXHAVEN. Kürzlich führte der Männergesangverein Cuxhavener Liedertafel von 1914 seine Jahreshauptversammlung im Vereinslokal „Münchner Löwenbräu“ durch. Vorsitzender Eberhard Kain konnte neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern auch Chorleiterin Olga Bilenko, den Ehrenvorsitzenden Franz-Henning Todt und den Vorsitzenden des Sängerkreises Niederelbe, Wolfgang Zinow, begrüßen. Für seine 25-jährige Mitgliedschaft konnte Zinow (links) Horst Gerriets (rechts) mit der silbernen Ehrennadel des DSB auszeichnen. Eberhard Kain lobte die Aktivitäten des Chores und betonte die Auftritte beim Abschiedskonzert von Cornelia Recht und bei der Einweihung des neuen Gebäudes des Kinderhospizvereins. Eine Grillparty in Ihlienworth bei Margret und Peter Ortmann sowie eine Busreise nach Hamburg sorgten für kurzweilige Höhepunkte im Vereinsleben. Chorleiterin Olga Bilenko war mit der Leistung ihres Chores sehr zufrieden. Doch mahnte sie häufigere öffentliche Auftritte an. Wolfgang Wüllner wurde zum neuen 2. Vorsitzenden gewählt, da Theo Wieland aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand. Er ist nun neuer Beisitzer. Weitere Beisitzer sind Anton Muysers und Peter Ortmann, die in ihren Ämtern bestätigt wurden. Wer Interesse hat, gemeinsam etwas zu erleben und Erfolg zu haben, der kann gerne zu der großen Chorfamilie stoßen. Probenabende sind immer montags von 20 bis 22 Uhr im „Münchner Löwenbräu“. ku/hwi/Foto: Liedertafel


170222_CUK
To see the actual publication please follow the link above