170212_cuk_007

170212_CUK

11./12.2.2017 STADT& LAND KURIER 7 CUXHAVEN. Der Deutsche Alpenverein wird am Freitag, 17. 2. 2017 um 19.30 Uhr eine Multivision-Show von dem Fotojournalisten, Steffen Hoppe präsentieren. Das Thema lautet: Alpen-Bergfieber. Der Vortragende schreibt darüber: Sicher kennen Sie das, da sitzt man daheim nervös über zig Landkarten, fragt Wetterberichte ab, wägt die Bedingungen ab, es kribbelt vor einer großen Tour. Typisches Krankheitsbild: Bergfieber. Sind Sie befallen? Dann kommen Sie mit. Wohin? Dort wo sich heute der große Gletscher erstreckt, lag einst die reiche Stadt Tanneneh. Sie wurde verwunschen und versank unter Schneemassen. Heute noch, am frühen Morgen und späten Nachmittag, schimmern rotgolden die Gletscher der Ötztaler Alpen. Prominente Gipfel, wie die Wildspitze und den Hinteren Brochkogel stelle ich vor. Auf einer atemberaubend schönen Route durchqueren wir die Sella im Zentrum der Dolomiten. In der Heimat der Yaks Langsam steigen wir dem Galenstock entgegen. Die Walliser Alpen. Kommen Sie mit in die Heimat der Yaks (richtig gelesen) und auf ausgedehnte Grattraversen hoch über Zermatt (Monte Rosa und Liskamm). Ein legendenumwobenes, arktisches Wander- und Hochtourengebiet. Im Mai weht ein Hauch von Spanien durch das Rhonetal, wenn sich die Walliser zur Combats de Reines treffen, zu unblutigen Kuhkämpfen. Veranstaltungsort ist das Mehrgenerationenhaus/ Haus der Jugend, Abendrothstraße, Cuxhaven. Der Eintritt ist für jedemann frei. ku Multivision-Show: Alpen-Bergfieber Fotojournalisten Steffen Hoppe entführt in die faszinierende Bergwelt der Alpen und Dolomiten Loetschental. Foto: Steffen Hoppe


170212_CUK
To see the actual publication please follow the link above