160424_cuk_002

160424_CUK

2 KURIER STADT& LAND 23./24.4.2016 Heute finden Sie in unserer Ausgabe die Prospekte folgender Firmen. Die Prospektbeilagen liegen der Gesamtauflage oder in Teilauflage bei. Der KURIER zum Sonntag erscheint in einer Druckauflage von 56.521 Exemplaren. Auflagenkontrolle: nach den Richtlinien von BDZV und BVDA. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 39 vom 1. Januar 2016. Ein Rechtsanspruch auf Lieferung besteht nicht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Cuxhaven. Das gesamte Objekt inklusive der Anzeigenentwürfe des Verlages ist urheberrechtlich geschützt. Nachdruck - auch auszugsweise - nur mit vorheriger Genehmigung des Verlages. Impressum Herausgeber und Verlag: Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG Kaemmererplatz 2 27472 Cuxhaven www.cn-online.de und www.nez.de Geschäftsführung: Hans-Georg Güler Anzeigen u. Marketing: Ralf Drossner Redaktion: Felix Weiper (V.i.S.d.P.) Druck: Druckzentrum Nordsee GmbH Am Grollhamm 4, 27574 Bremerhaven Melden für den 21. CN/CK-Cup Der FC Wanna-Lüdingworth ist 2016 der Ausrichter der Traditionsveranstaltung Gerade bei den jüngeren Jahrgängen sind spannende Szenen vor den Toren beim CN/CK-Jugendfußballcup keine Seltenheit. Foto: Witthohn Hans-Jürgen Stehrenberg (l.) und Herbert Dohrmann (r.) gratulierten Gudrun und Dieter Uhde. Foto: Schiefelbein LESER MITMACH- UND GEWINNAKTION PRÄSENTIERT VON: „Buntspecht auf Abwegen“ Eingesandt von unserer Leserin Gisela Bonowski, Cuxhaven Schicken Sie uns Ihr schönstes Foto. Unter den Einsendern verlosen wir jeden Monat attraktive Preise, gestiftet von RINGFOTO Schattke. 1. Preis: Panasonic Lumix DMC-FT 30, 16 Mio. Pixel, 4fach Zoom 25 - 100 mm (KB), opt. Bildstabilisator, wasserdicht bis 8 m. Der ideale Reisebegleiter für Ihren Urlaub im Wert von 149 Euro. 2. Preis: Bild im Format 40 x 60 cm Tippabgabe im Internet unter www.cn-online.de/mediathek/mein-schoenstes-foto oder unter www.nez.de/mediathek/mein-schoenstes-foto am Monatsende. Senden Sie Ihr Foto an: Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft, Kaemmererplatz 2, 27472 Cuxhaven oder per Mail an leserfoto@cuxonline.de mit Namen, Adresse und Rufnummer Stichwort: Leserfoto Hinweis: Das hier abgebildete Leserfoto nimmt am Ende des Monats am „Online-Voting“ teil. Die Gewinner werden in einer der 1. Ausgaben des darauffolgenden Monats bekannt gegeben. WANNA. Spannend dürfte es auch in diesem Jahr beim mittlerweile 21. CN/CK-Jugendfußballcup zugehen. Der FC Wanna-Lüdingworth richtet die Traditionsveranstaltung auf den Sportplätzen in Wanna und Lüdingworth aus. Es wird wieder mit rund 130 teilnehmenden Mannschaften aller Altersklassen gerechnet. Der erste Teil des 21. CN/CK-Jugendfußball- Cups findet am 18. und 19. Juni statt. Am Sonnabend, 18. Juni, spielt ab 11 Uhr die G-Jugend auf den Sportplätzen in Wanna. Ab 14 Uhr ist dann die F-U9-Jugend ebenfalls in Wanna im Einsatz. Am Sonntag, 19. Juni, sind dann die F-U8-Mannschaften in Wanna im Einsatz. Weiter geht es am Freitag, 5. August, ab 18.30 Uhr auf den Sportplätzen in Wanna. Dann spielen die A-Jugend und die B-U17 ihre Turniere aus. Am Sonnabend, 6. August, spielen die D-U13 (9er- Feld) ab 10 Uhr auf dem Sportplatz in Wanna, die CU15 ist ab 14 Uhr im Einsatz. Die B-Juniorinnen sind ab 14 Uhr im Einsatz und die B-U16 ab 18 Uhr. Auf dem Lüdingworther Sportplatz spielen am 6. August ab 10 Uhr die C-U14- und die DJuniorinnen. Ab 14 Uhr sind dann die D-U12- und U13- Kicker im Einsatz. Am Sonntag, 7. August, laufen um 10 Uhr die E-U10 und -U11-Mannschaften in Wanna auf, um 14 Uhr folgen die D-U12-Teams (9er- Feld). In Lüdingworth sind an diesem Tag ab 11 Uhr die B- und C-Juniorinnen im Einsatz. Anmeldungen können ab sofort erfolgen. Diese bitte per E-Mail an wannafussball@ aol.com senden oder per Telefon bei Michael Heinsohn unter (01 51- 23 04 28 90) durchgeben. Der FC Wanna-Lüdingworth bietet den teilnehmenden Mannschaften Übernachtungsmöglichkeiten an. Verpflegung kann gegen geringen Aufpreis gebucht werden. Vereine können den Cup in diesem Jahr übrigens auch als Trainingslager nutzen. Sportplätze in der näheren Umgebung stehen zur Verfügung. hwi POLIZEIREPORT Schwer verletzt HAGEN. Am Dienstag kam es gegen 6.30 Uhr auf der A 27 zwischen den Anschlussstellen Hagen und Uthlede, in Fahrtrichtung Bremen, zu einem Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Fahrzeugführer ist während eines Überholvorgangs mit seinem Wagen nach links in die Mittelschutzplanke geprallt, dadurch nach rechts ins Schleudern geraten und durch die Seitenschutzplanke gestoßen. Der junge Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Hauptfahrstreifen wurde zur Rettung des Fahrzeugführers und für die Bergung des Fahrzeuges für rund 90 Minuten gesperrt. Der Polizei gestellt CUXHAVEN. Am Montag stellte sich eine 79-jährige Ford-Fahrerin aus Südniedersachsen bei der Polizei in Cuxhaven. Die Urlauberin gab an, Samstagmittag auf dem Parkplatz des Netto- Marktes im Strichweg eine Frau angefahren zu haben. Anschließend habe ihr Mann sich durch das Beifahrerfenster entschuldigt. Dann sei sie weitergefahren, ohne sich nach dem Befinden der Frau zu erkundigen . Die Frau, die beim Einladen des Kofferraums von dem Wagen, den die 79-Jährige rangierte, berührt wurde, hat sich auf einen Zeugenaufruf in der Presse bei der Polizei gemeldet. Sie sei zwar ob des Verhaltens der Autofahrerin geschockt gewesen, habe sich aber nicht verletzt. ku Hohe Auszeichnung verliehen Gudrun und Dieter Uhde erhielten die Goldene Ehrennadel HEMMOOR. Über eine hohe Auszeichnung in der Rassekaninchenzucht freuten sich Gudrun und Dieter Uhde, beide Mitglied des Rassekaninchenzuchtvereins F 137 Hemmoor. In Würdigung ihrer langjährigen Verdienste auf örtlicher Ebene verlieh ihnen der Vorsitzende des Landesverbandes Hannoverscher Rassekaninchenzüchter, Gerald Heidel, die goldene Ehrennadel des Verbandes. Die beiden Geehrten nahmen die Auszeichnung auf dem Verbandsfest des Kreisverbandes „Zwischen Elbe- und Weser-Mündung“ in Schützenhof Gäbe, Nordsode, entgegen. Zu den Gratulanten zählten F-137 Vorsitzender Hans-Jürgen Stehrenberg und dessen Stellvertreter Herbert Dohrmann. ho Bierabend der Frauen Union WANNA. Die Frauen Union im Landkreis Cuxhaven lädt anlässlich der „Woche der CDU“ - 70 Jahre CDU, zu einem Bierabend ein. Dieser soll am Freitag, 20. Mai, 17.30 Uhr, im Moor-Informationszentrum Wanna stattfinden. Im Rahmen der Woche der CDU und anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reinheitsgebot“ lädt die Frauen Union im Landkreis Cuxhaven ein, mit allen Sinnen etwas über die Kunst des Bierbrauens zu erfahren. „Wir hören und sehen Interessantes von einem Bierbrauer und natürlich werden wir sein Ergebnis auch schmecken. Alle sind ganz herzlich eingeladen, mit uns den Tag des Bieres zu feiern und anzustoßen auf Nachhaltigkeit, Reinheit und Klarheit“, so die Frauen Union in einer Pressemitteilung. Weitere Informationen gibt es bei der FU-Vorsitzenden Helga-Annette Martens unter der Telefonnummer (0 47 49) 10 29 24. ku/hwi Die Vögel beobachten KREIS CUXHAVEN. Zu Vogelbeobachtungen in der Geesteniederung lädt der Naturschutzbund am Sonntag, 24. April, ein. Von den Türmen an den Poldern Bramel und Glies beobachten die Exkursionsteilnehmer unter Leitung von Simone Knorn Wat- und Wasservogelarten sowie mit etwas Glück auch Kranich und Seeadler. Treffpunkt ist um 15 Uhr beim Vielander Hof in Bramel. ku Wahlen in Oxstedt OXSTEDT. Alle Mitglieder und Freunde des Freibades Oxstedt sind zur Hauptversammlung am 28. April um 19.30 Uhr in der Gaststätte „Oxstedter Hof“ in Oxstedt eingeladen. Gemäß Vereinssatzung sind der 1. Vorsitzende, drei Beisitzer und der Schatzmeister zu wählen. Stimmberechtigt sind nur Vereinsmitglieder. Verdi-Senioren auf Tour CUXHAVEN. Der Verdi-Seniorenvorstand für Cuxhaven und die Wurster Nordseeküste plant für Dienstag, 10. Mai, eine Tagesfahrt auf die andere Elbseite. Dazu treffen sich die Teilnehmer um 8.15 Uhr an der Kasse der Elb-Link-Fähre. Nach der Ankunft in Bus bereit, der bis zur Schleuse fährt. Im Anschluss ist die Besichtigung des Kanalmuseums geplant. Nachmittags steht eine Führung mit Schleusenbesichtigung auf dem Programm. Für die Rückfahrt nach Cuxhaven ist die Fährverbindung um 17.45 Uhr ab Brunsbüttel vorgesehen. Infos unter Telefon (0 47 21) 66 33 18. Beilagenhinweis Schauen Sie bitte hinein


160424_CUK
To see the actual publication please follow the link above