160424_cuk_001

160424_CUK

www.cnv-kuriere.de • 23./24. April 2016 • Nr. 16/2016 Präsentation Der Otterndorfer Stadtschreiber wird begrüßt. Es ist Rolf Ackermann. Seite 6. Tier Der Klapperstorch ist wieder da. Die Oxstedter freuen sich über einen tierischen Mieter. Seite 9. Kleingarten Der Kleingartenverein Lehfeld ist eine grüne Oase. Er wird heute vorgestellt. Seite 13. KOMMENTAR Nun aber sputen Cuxhaven feiert in diesem Jahr „200 Jahre Seebad“ – ein stolzes Jubiläum. Zahlreiche Veranstaltungen werden stattfinden, auf die wir uns schon jetzt freuen dürfen. Auch in Sahlenburg sind Aktivitäten geplant. Das Watt’n Fest am 16. Juli und die Veranstaltung „Tri Light On“ am 19. und 20. August. Und dort kommt das sogenannte Crowd Funding zum Einsatz. Wer die illuminierten Veranstaltungen, die geplant sind, erleben möchte, sollte das Projekt auch direkt unterstützen. Unter www.tri-lighton. com gibt es die notwendigen Infos. Herwig V. Witthohn Granit für • Außentreppen • Eingangspodeste • Fensterbänke • Mauerabdeckungen rutschfest - individuell - frostsicher Gustav Brüggemann Inhaber Torsten Brüggemann Fliesenlegermeister Cuxhaven, Humphry-Davy-Str. 5 (04721) 27171 www.gustav-brueggemann.de Dringend den Verkehrsfluss umleiten Anwohner des Heiddeelwegs in Stickenbüttel sind über das „hohe Verkehrsaufkommen“ besorgt STICKENBÜTTEL. Rund um den Heiddeelweg geht es beschaulich zu. Weiden, gepflegte Gärten, Ruhe und ein Ärgernis für die Anwohner: Das Verkehrsaufkommen. Der Heiddeelweg verläuft fast parallel zu einem Teil des Karl-Waller-Wegs. Dieser ist ab der Abzweigung in den Heiddeelweg mit Kopfsteinpflaster versehen. Karl-Waller-Weg: Es geht in Teilen auf und ab Und dieses verfügt nun nicht gerade über eine ebene Fläche. Klar gesagt: Es geht auf und ab, wenn man diesen Teil des Karl-Waller-Weges befährt. Der Cuxhaven Kurier hatte schon darüber berichtet, dass viele Autofahrer aus Verzweiflung das letzte kleine Stückchen Teer nutzen, auch auf der falschen Seite, um dem Gerüttele und Geschüttele zu entgehen. Doch es gibt ja noch eine andere Möglichkeit, dem schlechten Straßenzustand zu entgehen: Man fährt mal eben schnell über den Heiddeelweg. Dort wohnen insgesamt rund 20 Familien, die darübreit genug ist“, ergänzen die beiden Anwohner. Die Einmündung ist eine „Gefahrenquelle“ Und haben sie noch eine Gefahrenquelle ausgemacht: Die Einmündung des Heiddeelweges in den Karl-Waller Weg. „Wer aus Sahlenburg kommt, weiß meist gar nicht, dass die Fahrzeuge, die aus dem Heiddeelweg kommen, Vorfahrt haben. Das Notbremsen hören wir Anwohner ja öfter, vor allem in der Nacht.“ Lesen Sie bitte weiter auf der Seite 3. hwi Der Heiddeelweg ist nicht wirklich für Gegenverkehr geeignet. Die Anwohner sind über die - ihrer Meinung nach - Verkehrszunahme besorgt. Foto: Witthohn ber natürlich nicht gerade amüsiert sind. Navigationsgeräte führen Gäste über den Heiddeelweg „Es sind ja nicht nur die Cuxhavener, die unsere Straße befahren. Auch viele Gäste werden von ihren Navigationsgeräten durch den Heiddeelweg geführt. Und wer unsere Straße kennt, weiß, wie schmal sie wirklich ist. Da kommt es schon zu unglaublichen Manövern. Denn begegnen sollten sich zwei Autos auf dieser Straße eigentlich nicht“, berichten Herbert Plambeck und Kai Lipinski, beide sind Anwohner des Heiddeelweges. „Gerade in der dunklen Jahreszeit ist das hier bei dem schlechten Licht der Laternen auch für Menschen nicht ganz ungefährlich, die zum Beispiel mit ihrem Hund Gassi gehen. Die müssen dann auch die Straße verlassen, weil diese nicht Gute Blätter Mangelware CUXHAVEN. Die Aktiven des Cuxhavener Skatclubs (CSC) reisten zum Saisonauftakt zu Auswärtsspielen. Die erste Mannschaft mit Richard Becker, Fred Merli, Heinz und Dieter Löschner holte sich in der Verbandsliga bei Herz Bube Drochtersen I und II 3:3 Punkte. Das zweite CSC-Team mit Petra Bernitt, Frank Burfeind, Peter Ubber und Jürgen Greineisen reiste mit 2:4 Punkten nach Hause. Die dritte CSC-Mannschaft schließlich spielte in der Bezirksliga in Rotenburg gegen Gastgeber Rotenburger Buben I, Pik As Hedendorf III und Jesteburger Asse und kehrte mit 1:5 Punkten zurück. ku/hwi Kochen für Senioren CUXHAVEN. Der nächste Termin für das „Kochvergnügen für Senioren des Treffpunkts Spätlese an der VHS wird verschoben. Der Apriltermin fällt aus. Der neue Termin ist nun Freitag, 27. Mai, 10 bis 13 Uhr, in der Lehrküche der VHS, Abendrothstraße 16. Das Thema bleibt dabei erhalten : „So schmeckt der Mai“. ku Fliesen • Naturstein Wassenaar feiert 40 Jahre… Mit 10% Rabatt-Coupon für Kurier zum Sonntag-Leser auf der Seite 3. Großer Parkplatz direkt vor der Tür! TÄGLICH FRISCHES QUALITÄTSFLEISCH &WURSTWAREN Angebot vom 25. 4. bis 30. 4. 2016 Holzfällersteak natur oder gewürzt kg 2.99€ Krustenbraten natur oder gepökelt kg 3.79€ Schweinefilet ab kg 5.99€ Präsident-Herwig-Straße 10-14, Telefon (04721) 72080 www.cuxfleisch-busse.de Öffnungszeiten: Mo. – Fr., 9.00 – 17.00 Uhr Sa., 9.00 – 13.00 Uhr Busse's Bratwurst jetzt wieder am Imbiss Sehlmeyer vor dem Markt Die passenden Karten erhalten Sie in unseren Kundencentern! WIR BERATEN SIE GERNE! Mo. bis Fr.von 9.00 bis 17.00 Uhr CN auch Sa. von 9.00 bis 12.00 Uhr


160424_CUK
To see the actual publication please follow the link above