160323_cuk_004

160323_CUK

4 KURIER STADT& LAND 23. 03. 2016 Gratinierter Chicorée Mit der Profi-Küche immer etwas Leckeres zubereiten In der heutigen Ausgabe unserer „Profi-Küche“ möchten wir Ihnen zusammen mit Wirths PublicRelations ein besonderes Gericht zubereiten: „Gratinierter Chicorée.“ ZUTATEN Zunächst den Chicorée putzen, waschen, den bitteren Strunk herausschneiden und in Salzwasser etwa zehn Minuten köcheln. Herausnehmen, abtropfen lassen und längs halbieren. Jede Schinkenscheibe mit einer Käsescheibe belegen. Jeweils eine Chicoréehälfte darauf legen und einwickeln. In eine große Auflaufform oder in feuerfeste Portionspfännchen legen. Anschließend die restlichen Käsestreifen in Scheiben schneiden und den Chicorée damit belegen. Fleischbrühe mit Sahne, Parmesan und der Petersilie mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und die Sauce über den Chicorée gießen. Mit Semmelbrösel bestreuen und mit Butterflöckchen besetzen. Bei 200˚ C im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten überbacken. Jetzt nur noch anrichten, servieren und schon sind wir fertig. Na dann, guten Appetit! Weitere leckere Rezepte gibt es übrigens im Internet auf www.1000rezepte. de. hwi/Foto: WirthsPR Für „Gratinierter Chicorée“ benötigen wir für vier Personen: 4 große Chicorée (à 150 g), 8 Scheiben gekochter Schinken, 10 Scheiben Butterkäse, 125 ml Fleischbrühe, 250 ml Sahne, 2 EL geriebener Parmesan, 1 EL gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, Muskat, 2 EL Semmelbrösel und 40 g Butter. LESER MITMACH- UND GEWINNAKTION PRÄSENTIERT VON: „Blick von der Insel“ Eingesandt von unserem Leser Andreas Köhn, Helgoland Schicken Sie uns Ihr schönstes Foto. Unter den Einsendern verlosen wir jeden Monat attraktive Preise, gestiftet von RINGFOTO Schattke. 1. Preis: eine Canon IXUS 165, 20 Mio. Pixel, 28 – 224 mm (KB) 8-fach Zoom inkl. 8 GB Speicherkarte und Neoprentasche und das Gewinnerbild im Format 40 x 60 cm. 2. Preis: Bild im Format 40 x 60 cm Tippabgabe im Internet unter www.cn-online.de/fotos/mein-schoenstes-foto oder unter www.nez.de/fotos/mein-schoenstes-foto am Monatsende. Senden Sie Ihr Foto an: Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft, Kaemmererplatz 2, 27472 Cuxhaven oder per Mail an leserfoto@cuxonline.de mit Namen, Adresse und Rufnummer Stichwort: Leserfoto Hinweis: Das hier abgebildete Leserfoto nimmt am Ende des Monats am „Online-Voting“ teil. Die Gewinner werden in einer der 1. Ausgaben des darauffolgenden Monats bekannt gegeben. Ein Kabinengespräch TSV Geversdorf bittet zur Talkrunde GEVERSDORF. Der TSV Geversdorf, der zur Zeit im Heimatmuseum eine Sonderausstellung über den Fußball von 1949 bis heute zeigt, richtet nun auch am Karfreitag, 25. März, eine Talkrunde im Ostekrug aus. Teilnehmer dieser Veranstaltung mit dem Titel „Geversdorfer Kabinengespräch“ sind Enrico Maaßen (Trainer Regionalligist SV Drochtersen/Assel), Thorsten Schriever (Bundesliga- Schiedsrichter) und Holger Marx (Trainer des Kreisligisten TSV Geversdorf). Bevor die Experten über ihren Fußball Alltag berichten und über aktuelle Themen wie Spielabbruch oder Verhältnis zwischen Trainer und Schiedsrichter diskutieren, wird der Schauspieler Wolfgang Gellert ab 18 Uhr auftreten. Sein Programm lautet „Vom Fußballwahn und anderen Merkwürdigkeiten“. Ab 18.45 Uhr findet dann die Talkrunde statt, in der die Zuhörer auch gern Fragen stellen dürfen. Der Eintritt zu dieser Talkrunde ist frei, es wird dafür um eine Spende für den Jugendfußball des TSV Geversdorf gebeten. ku/hwi Oberpfleger Frank Schlepps (links), im Hintergrund Tierpflegerin Pamela Casper von Holten, rechts Dr. Joachim Schöne und im Vordergrund eine überraschte kleine Eisbärin Lili. Mutter und Kind werden erst Ende März oder Anfang April auf der Außenanlage zu sehen sein! Foto: Zoo am Meer Ausweis für Lili Eisbär-Mädchen wurde untersucht BREMERHAVEN. Das am 11. Dezember 2015 geborene Eisbärmädchen Lili wurde am 23. Februar das erste Mal im Zoo am Meer geimpft. Jungtierimpfungen müssen, ähnlich wie bei jungen Hunden, nach drei bis vier Wochen wiederholt werden damit ein längerer Impfschutz bestehen kann. Diese sogenannte Auffrischimpfung oder Boosterimpfung wurde nun am Morgen des 16. März durchgeführt. Überrascht war die Kleine schon, als ihre Mutter Valeska mit einem Mal durch mehrere Schieber von ihr getrennt nicht mehr zu sehen war und die Bärenpfleger Thomas Grunert und Frank Schlepps sie mit einigen Handgriffen und Drehungen zügig auf den bereitgestellten Untersuchungstisch hoben. Sie meckerte und brummte zu Beginn, war aber schon bedeutend ruhiger als beim ersten Mal. Wieder einmal Bestzeit für das Team des Zoo am Meer. Nach 3,5 Minuten ging es schon wieder zurück zu Mama. Beide Bären fraßen den Pflegern einige Minuten später schon wieder aus der Hand. Nachtragend? Nein, nicht die Eisbären! Lili ist lebhaft und auch sehr reaktionsfreudig Die Impfung wurde mit einer erneuten Allgemeinuntersuchung verbunden. Lili ist lebhaft und reaktionsfreudig, besitzt einen sehr guten Allgemeinzustand und ist gut bemuskelt. Sie wog am Untersuchungstag bereits stolze 17,4 Kilogramm. In 22 Tagen hat sie 6,3 Kilogramm zugenommen, also knapp 290 Gramm am Tag! Kein Wunder bei vermutlich über 30 Prozent Fettgehalt in Valeskas Muttermilch. Darüber hinaus wurde Lili auch ein kleiner reiskorngroßer Transponder unter die Haut implantiert. Damit besitzt sie nun offiziell einen Ausweis, ein sogenanntes unveränderliches Kennzeichen, eine 15-stellige Nummer, die nur einmal auf der Welt existiert und mit der sie nun in der internationalen Zoodatenbank ZIMS (Zoological Information Management System) geführt wird. Die digitale Vernetzung und der Informationsaustausch zwischen den Zoos sind wichtige Beiträge für den Artenschutz. ku/hwi Sängerin und Liederschreiberin Hanne Kah gastiert CUXHAVEN. Mit Hanne Kah steht mal wieder eine junge Musikerin im Captain Ahab’s Culture Club am Freitag, 25. März, 20.30 Uhr, auf der Bühne, die schon mit einigen Bekannten der deutschen Pop-Szene auf der Bühne stand und sicherlich am Anfang einer großen Karriere steht. Die aus Mainz stammende Musikerin, schreibt ihre Songs, die von Gitarre und Gesang getragen sind, selbst. Sie lässt aber auch bekannte Songs wie „Jolene“ von Dolly Parton mit einfliessen. Ihr Musikstil lässt sich als Folk mit Einflüssen aus den Bereichen Rock, Pop und Country beschreiben. Dabei wechseln sich berührende, ruhige Töne und mitreißende rockige Sounds ab. Hanne kommt mit ihrer Band, die aus Patrick Jost (Gesang, Gitarre und Akkordeon) und Niklas Quernheim (Kontrabass und E-Bass) besteht. Hanne Kah teilte sich bereits die Bühne mit Größen wie Axel Prahl, Gregor Myle oder Andreas Burani. Einlass ist ab 19 Uhr. ku/Hwi Mehrere Gottesdienste CADENBERGE. Die Kirchengemeinde Cadenberge lädt zu besonderen Gottesdienst in der Woche vor Ostern und zum Osterfest ein. Am 23. März, um 19 Uhr ist eine Passionsandacht unter dem Thema „Maria Magdalena weinend“ im Gemeindehaus. Am Gründonnerstag wird zu einem Tischabendmahl ins St.-Michaelishaus Wingst eingeladen. Die Gemeinde wird sich um 19 in einer großen Tischrunde versammeln. Brot und der Kelch wird am Tisch einander zugereicht. Zur Sterbestunde Jesus, am Karfreitag um 15 Uhr findet ein Gottesdienst in der St.- Nicolai-Kirche statt. Und der Ostersonntag beginnt in Cadenberge traditionell mit einem Frühgottesdienst um 5 Uhr in der Kirche. ku Die Kochzutaten S. Golly gibts bei am Feldweg 15 • 27474 Cuxhaven Seit 15 Jahren Garant für faire Preise Grodener Chaussee 63 – 65 · Cuxhaven Telefon 0 47 21 - 7 44 10 GMBH


160323_CUK
To see the actual publication please follow the link above