150617_cuk_004

150617_CUK

4 KURIER STADT& LAND 17. 06. 2015 Lammkoteletts mit Reis Mit der Profi-Küche immer etwas Leckeres zubereiten In der heutigen Ausgabe unserer „Profi-Küche“ möchten wir Ihnen zusammen mit Wirths PublicRelations die Variante eines Klassikers zubereiten: „Lammkoteletts mit Paprika Tomaten-Reis.“ ZUTATEN Zunächst die Lammkoteletts kalt abbrausen, trocken tupfen, eventuell den Fettrand entfernen. Die Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken. Die Petersilie kalt abbrausen, gut abtropfen lassen und fein hacken. Aus Öl, Balsamico-Essig, Knoblauch, Petersilie und Pfeffer eine Marinade zubereiten, die Lammkoteletts darin einlegen und mindestens zwei Stunden ziehen lassen. Den Reis nach Packungsanweisung kochen. Inzwischen die Paprikaschoten waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die rote Paprika fein würfeln, mit den halbierten grünen Paprikaschoten in zwei Esslöffeln Öl zehn Minuten dünsten. Die Tomaten enthäuten, Fruchtansatz und Kerne entfernen und fein würfeln. Die Chilischote halbieren, die Kerne entfernen und ganz fein hacken. Anschließend den Reis abtropfen lassen. Chili, Tomaten und Paprikawürfel unter den Reis heben und in die grünen Paprikaschoten füllen. Die Lammkoteletts aus der Marinade nehmen, abtropfen LESER MITMACH- UND GEWINNAKTION PRÄSENTIERT VON: „Sonnenuntergang bei der Kugelbake“ Eingesandt von unserer Leserin Bianca Packruhn, Cuxhaven Schicken Sie uns Ihr schönstes Foto. Unter den Einsendern verlosen wir jeden Monat attraktive Preise, gestiftet von RINGFOTO Schattke. 1. Preis: eine Canon IXUS 165, 20 Mio. Pixel, 28 – 224 mm (KB) 8-fach Zoom inkl. 8 GB Speicherkarte und Neoprentasche und das Gewinnerbild im Format 40 x 60 cm. 2. Preis: Bild im Format 40 x 60 cm Tippabgabe im Internet unter www.cn-online.de/fotos/mein-schoenstes-foto oder unter www.nez.de/fotos/mein-schoenstes-foto am Monatsende. Senden Sie Ihr Foto an: Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft, Kaemmererplatz 2, 27472 Cuxhaven oder per Mail an leserfoto@cuxonline.de mit Namen, Adresse und Rufnummer Stichwort: Leserfoto Hinweis: Das hier abgebildete Leserfoto nimmt am Ende des Monats am „Online-Voting“ teil. Die Gewinner werden in einer der ersten Ausgaben des darauffolgenden Monats bekannt gegeben. lassen und in zwei Esslöffeln heißem Öl von beiden Seiten zwei bis drei Minuten braten. Mit den gefüllten Paprikaschoten servieren. Und schon sind wir fertig. Na dann, guten Appetit! hwi/Foto: WirthsPR Im Verein engagieren WREMEN. Unter dem Motto „Starke Jugend - starker Verein“ veranstaltet der Kreissportbund Cuxhaven wieder ein Seminar. Der Qualifix-Baustein Jugendliche engagiert im Verein richtet sich an Interessierte und Engagierte der Jugendarbeit im Sportverein. Vorstandsmitgliedern, Jugendleiterinnen und Jugendleitern sowie Übungsleiterinnen und Übungsleitern werden Grundlagen für eine zukunftsorientierte Jugendarbeit gegeben, um vor diesem Hintergrund notwendige Voraussetzungen für die Jugendarbeit im eigenen Verein schaffen zu können. Dieser Baustein wird übrigens auch zur Verlängerung der ÜL-C-Breitensportlizenz anerkannt. Themen des Seminars sind außerdem unter anderem: - Informationen zu Qualitätsbereichen der Jugendarbeit im Sport. - Engagement/freiwillige Mitarbeit Jugendlicher. - Motivation Jugendlicher für die Vereinsarbeit. - Planung der Umsetzung von Anregungen und Ideen im Verein. - Wo gibt es Unterstützung und Hilfe für die Jugendarbeit? Das Seminar findet am Donnerstag, 16. Juli, 18 bis 22 Uhr im Marschenhof Wremen statt. Referent ist Carsten Feist, Diplomverwaltungswirt und Organisationsberater, die Leitung haben Edmund Roes/ Michael Vathke. Anmelden kann man sich beim KSB. ku/hwi Für die „Lammkoteletts mit Paprika-Tomaten- Reis“ benötigen wir für vier Personen: 8 Lammkoteletts, 3 Knoblauchzehen, 1 Bund Petersilie, 125 ml Rapsöl, 2 EL Balsamico-Essig, Pfeffer, 200 g Reis, 2 grüne Paprikaschoten, 1 rote Paprikaschote, 4 EL Sonnenblumenöl, 2 Tomaten, 1 Chilischote, Salz, Pfeffer und Rosmarin. Letzter Bauabschnitt CUXHAVEN. Im Frühjahr 2013 wurden die Bauarbeiten in der Cuxhavener Nordersteinstraße bis hin zum Pencanzer Platz abgeschlossen. Da damals bereits absehbar war, dass die Nordsee-Galerie gebaut wird, sollte die Fertigstellung abgewartet werden, um dann den letzten Abschnitt neu zu gestalten. Firma rb-Bau und Partner erhielten den Auftrag Im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung wurde der Bauauftrag an die Firma rb-Bau und Partner vergeben, die am 15. Juni mit den Bauarbeiten begonnen hat. Insgesamt wird eine Fläche von rund 2.500 Quadratmetern neu gestaltet. Die Bauzeit ist mit rund sechs Monaten veranschlagt. Um einen kontinuierlichen Informationsfluss zwischen allen Beteiligten zu gewährleisten, wird auch in diesem Jahr eine Baustellenmoderation eingesetzt. Die Aufgabe übernimmt das Büro „planwerkStadt“ aus Bremen, das im Baucontainer auf dem Holstenplatz erreichbar ist. Heike Wohltmann und Gerd Reesas stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. Telefonisch ist die Baustellenmoderation unter der Rufnummer 01520 - 39 22 387 erreichbar, per E-Mail unter baustelle-norder@ cuxhaven.de. Das Container-Büro ist montags von 8.30 bis 12.30 Uhr, mittwochs von 8.30 bis 12.30 Uhr und freitags von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Interessierte Bürger können sich informieren Dort können sich interessierte Bürger über die Planung und die einzelnen Bauabschnitte informieren. Gerd Reesas und Heike Wohltmann haben bereits begonnen, mit den betroffenen Geschäftsinhabern Kontakt aufzunehmen, um über den Bauablauf zu informieren. ku/hwi Lehrgang Erste Hilfe HAGEN. Der Kreissportbund bietet eine Fortbildung „Erste Hilfe und Sportverletzungen“ in Kooperation mit dem DLRG- Bezirk Cuxhaven- Osterholz an. Die Veranstaltung wird mit 5 LE zur Lizenzverlängerung anerkannt. Der Lehrgang findet am Sonntag, 5. Juli, 9 Uhr, bei der DLRG Hagen (gegenüber der Piratenburg) statt. Anmeldungen über den Kreissportbund, Telefon (0 47 43) 34 49 33 2. ku/hwi Natur aktiv erleben WANNA. Am Sonntag, 21. Juni, findet von 10 bis 14 Uhr ein interaktiver Aktionstag auf dem Gelände des Moorinformationszentrums und dem umliegenden Wald statt. Spielerisch und sportlich können Interessierte hier ihr Geschick testen und ihr Wissen rund um das Thema Wald erweitern. Da das Programm individuell angepasst werden kann, kommen sowohl Familien mit Kindern als auch Sportler auf ihre Kosten. Aus den verschiedenen Tour-Angeboten wählen Zwischen 10 und 11 Uhr kann von einer Infostation im Hof des MoorIZ gestartet werden. Die Teilnehmenden können zwischen einer kürzeren, familienfreundlichen und einer längeren Tour wählen. An bis zu acht Stationen wird auf unterhaltsame Weise mal der Körper und mal der Geist gefordert, um die an den Stationen gestellten Prüfungen zu bestehen. Die Zeit spielt dabei keine Rolle, allerdings ist die Aktion um 14 Uhr beendet. Wer bis dahin mit dem ausgefüllten Laufzettel wieder zurück ist, kann sich auf Preise freuen. Das Projekt „Natur aktiv erleben“ wurde vom NDR, der Alfred Töpfer Akademie für Naturschutz (NNA) und dem Landessportbund Niedersachsen ins Leben gerufen um den Menschen interaktiv die Natur ihrer Region näher zu bringen und ihnen auf ansprechende Art eine Verbindung zu ihrer Umgebung zu ermöglichen. ku/fs Die Kochzutaten S. Golly gibts bei am Feldweg 15 • 27474 Cuxhaven GMBH Eine gute Küche ist der Anfang allen Glücks! Grodener Chaussee 63 – 65 · Cuxhaven Telefon 0 47 21 - 7 44 10


150617_CUK
To see the actual publication please follow the link above