150607_cuk_011

150607_CUK

6./7.6.2015 STADT& LAND KURIER 11 DIE GEWINNER STEHEN FEST! 1. Platz: Petra Junker, „Telefonzelle in London“ 2. Platz: Detlev Ortmann, „Alte Marsch in Altenbruch“ Die Abstimmungsergebnisse unter cn-online.de und nez.de wurden addiert. Ringfoto Schattke wird sich mit den Gewinnern in Verbindung setzen. Herzlichen Glückwunsch! Susan Cooper (Melissa McCarthy) ist eine bescheidene Schreibtisch- Agentin. Foto: Twentieth Century Fox LESER MITMACH- UND GEWINNAKTION PRÄSENTIERT VON: „Warten auf den Sommer“ Eingesandt von unserer Leserin Ulrike Kosch, Belum Schicken Sie uns Ihr schönstes Foto. Unter den Einsendern verlosen wir jeden Monat attraktive Preise, gestiftet von RINGFOTO Schattke. 1. Preis: eine Canon IXUS 165, 20 Mio. Pixel, 28 – 224 mm (KB) 8-fach Zoom inkl. 8 GB Speicherkarte und Neoprentasche und das Gewinnerbild im Format 40 x 60 cm. 2. Preis: Bild im Format 40 x 60 cm Tippabgabe im Internet unter www.cn-online.de/fotos/mein-schoenstes-foto oder unter www.nez.de/fotos/mein-schoenstes-foto am Monatsende. Senden Sie Ihr Foto an: Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft, Kaemmererplatz 2, 27472 Cuxhaven oder per Mail an leserfoto@cuxonline.de mit Namen, Adresse und Rufnummer Stichwort: Leserfoto Hinweis: Das hier abgebildete Leserfoto nimmt am Ende des Monats am „Online-Voting“ teil. Die Gewinner werden in der 1. Ausgabe des darauffolgenden Monats bekannt gegeben. Arbeitsmarkt Arbeitlosenzahl erneut gesunken KREIS CUXHAVEN. Die Zahl der Arbeitslosen ist im vergangenen Monat erneut gesunken. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade waren 15 763 Personen arbeitslos gemeldet. Gegenüber dem Vormonat sank die Zahl um 302 Personen (- 1,9 Prozent). Vor einem Jahr waren noch 237 Arbeitslose (1,5 Prozent) mehr gezählt worden. Die Arbeitslosenquote betrug im Mai 5,3 Prozent und lag damit unter dem Wert des Vorjahres (5,4 Prozent). Im Vergleich zum April 2015 sank sie ebenfalls um 0,1 Prozentpunkte. Im Bereich der Geschäftsstelle Cuxhaven verringerte sich die Zahl der Arbeitslosen von April auf Mai um 93 auf 2003 Personen. Das waren 78 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Mai 8,2 Prozent (Vormonat: 8,6 Prozent); vor einem Jahr belief sie sich auf 7,9 Prozent. Gegenüber dem Vormonat sank die Zahl der Arbeitslosen in allen drei Landkreisen, wenn auch unterschiedlich stark ausgeprägt. Im Kreis Cuxhaven betrug der Rückgang 4,0 Prozent, im Kreis Stade 0,9 Prozent und im Kreis Rotenburg/Wümme 0,1 Prozent. Der Rückgang war in allen Personengruppen zu verzeichnen, aber ebenfalls unterschiedlich hoch. In der Gruppe der Jugendlichen unter 25 Jahren gab es einen Rückgang von 6,2 Prozent (- 105 Personen), in der Gruppe der Älteren über 50 Jahre einen Rückgang um 1,0 Prozent (- 33 Personen), in der Gruppe der Frauen lag dieser bei 0,3 Prozent (- 20 Personen), bei den Männern bei 3,2 Prozent (- 282 Personen) und bei den Ausländern bei 0,4 Prozent (- 7 Personen). Hohe Nachfrage Beide Rechtskreise verzeichneten einen Rückgang, dieser lag im Bereich der Arbeitslosenversicherung (SGB III) mit 3,8 Prozent über dem im Bereich der Grundsicherung (SGB II) mit 0,9 Prozent. Weiter hohe Nachfrage nach Personal „Der Rückgang der Arbeitslosigkeit hat sich im Mai fortgesetzt, fällt jedoch im Vergleich zu den Vormonaten etwas geringer aus“, so Dagmar Froelich, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Stade. „Die in dieser Jahreszeit üblichen Einstellungen in den saisonabhängigen Branchen haben die Zahl erneut und zum vierten Mal in Folge zurückgehen lassen“, erläutert die Agenturchefin weiter. „Die unverändert hohe Nachfrage nach Arbeitskräften sowie der Rückgang der Arbeitslosenmeldungen nach Beschäftigungsverlust sind Indikatoren dafür, dass die Beschäftigung auch in den kommenden Wochen zunehmen und sich die Arbeitslosigkeit entsprechend weiter abbauen wird.“ ku/fe Ausflug des Heimatvereins MIDLUM. Am Sonntag, 26. Juli, bietet der Heimatverein Midlum und Umgebung eine Tagesfahrt nach Bad Zwischenahn an. Die Abfahrt erfolgt um 8.30 Uhr am Heimathaus in Midlum. Nach der Ankunft starten die Teilnehmer zu einer Fahrt mit der Nostalgiebahn durch die parkähnliche Landschaft zu den zwei schönsten Baumschulen der Region. Anschließend geht es mit einem Schiff der „Weißen Flotte“ auf das Zwischenahner Meer. An Bord gibt es ein Mittagsbuffet. Danach steht die Zeit zur freien Verfügung und es besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Freilichtmuseums. Außerdem können Fischspezialitäten einzukauft werden. Anmeldungen bei Manfred und Petra Hilbers, Telefon (0 47 41) 33 32, Fax: 04741-4113. fs Ausflug und Grillfest OTTERNDORF. Am Sonnabend, 27. Juni, fährt der Rassegeflügelzuchtverein Otterndorf nach Hamburg. Abfahrt ist um 7.45 Uhr auf dem Parkplatz Marktkauf in Otterndorf. Geplant ist eine Hafenrundfahrt sowie der Besuch des Miniaturmuseums. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Anmeldungen unter Telefon (0 47 55) 6 81 oder Telefon (0 47 51) 91 21 88 bis zum 13. Juni. Das Grillfest des Vereins findet am Sonnabend, 4. Juli, ab 18 Uhr statt. Anmeldungen werden bis zum 27. Juni unter Telefon (0 47 51) 29 72 entgegengenommen. ku Agentenkomödie im Bali-Kino Cuxhaven. Mit einer Agentenkomödie beginnt am Donnerstag, 4. Juni, die neue Filmwoche im Bali-Kino- Center. Nach den internationalen Hits „Brautalarm“ (2011) und „Taffe Mädels“ (2013) ist der Film „Spy – Susan Cooper Undercover“ die dritte Zusammenarbeit von Autor-Regisseur Paul Feig und Melissa McCarthy. Der Streifen läuft in Cuxhaven pünktlich zum Bundesstarttermin an. Regisseur Feig ergänzt den Humor und die komödiantischen Aspekte, die Markenzeichen dieser Zusammenarbeit mit Melissa McCarthy geworden sind, durch eine hohe Dosis Action und prachtvolle europäische Schauplätze, an denen sich die Agentengeschichte entfaltet. „Ich liebe Agentenfilme und wollte in diesem Genre eine Actionkomödie für das breite Publikum entwickeln“, erläutert Feig und sein, wie es nur möglich war. Melissa ist einfach perfekt für diese Rolle, denn sie ist zum einen außergewöhnlich talentiert, kann zum anderen aber trotzdem eine ‚ganz normale Frau’ spielen, der wir großes Mitgefühl entgegenbringen und Rückhalt geben wollen.“ Für ihren ersten Einsatz als richtige Agentin muss McCarthys Figur Susan Cooper sich zunächst von ihrer Unsicherheit und ihren Selbstzweifeln befreien. Sie muss ihren ganzen Mut aufbringen, ihren Schreibtisch im CIA-Hauptquartier in Langley hinter sich zu lassen, um sich dann mit einer eindrucksvollen kriminellen Kollektion von europäischen Bösewichten anlegen zu können. Wie das schräge, actiongeladene Unterfangen aussieht, können die Kinogänger ab Donnerstag im Bali- Kino-Center auf der großen Leinwand erleben. jp/ku weiter: „Humor wird dabei über die Figuren vermittelt. Unser Film ist weder Parodie noch Satire. Die Bedrohung und die Actionelemente sind authentisch und werden von den Figuren ernst genommen. In der Grundstimmung wollten wir einen Agentenfilm inszenieren, dabei gleichzeitig aber so witzig


150607_CUK
To see the actual publication please follow the link above