150318_cuk_015

150318_CUK

18. 03. 2015 TIPPS& TERMINE KURIER 15 Kreischorverband tagte Sonnabend, 21. März Weitere Veranstaltungshinweise finden Sie am kommenden Sonnabend in Ihrem „KURIER zum Sonntag“ • STEINAU Sportlerball im Landgasthof Dock, 20 Uhr • WINGST Zoo in der Wingst täglich geöffnet von 10 bis 17 Uhr Führung Pinguin.Museum, Schillerstr. 64, 16.30 bis 17.30 Uhr • OTTERNDORF Antik – Trödel Bahnhofstr. 3 (Hinterhaus), 9 bis 18 Uhr • CUXHAVEN Wochenmarkt Beethovenallee, 7 bis 13 Uhr Flohmarkt auf dem Ritzebüttler Marktplatz, Südersteinstraße, 8 bis 14 Uhr Abschied nach Amerika Führung durch den historischen Passagier-Terminal der Hamburg Amerika-Linie, Hapag-Hallen, Lentzstr./Steubenhöft, 10.30 Uhr • BALJE Natureum Niederelbe Neuenhof 8, 10 bis 17 Uhr, um 14.30 Uhr „Gartenvögel“ – Veranstaltung der Gartenakademie an der Oste (Günter Barg wird aus seinem reichen Erfahrungsschatz berichten), Anm. unter Tel. 0 47 52 / 84 42 34, um 15.15 Uhr Dauerausstelung „Lebensader Elbstrom – Brücke zwischen den Welten“ und von 10 bis 17 Uhr Ausstellung „Natur im Cuxland“ in der Galerie im Turm Freitag, 20. März • OTTERNDORF Wochenmarkt am Sophienweg, 8 bis 12.30 Uhr Antik - Trödel Bahnhofstr. 3 (Hinterhaus), 9 bis 18 Uhr • WINGST Zoo in der Wingst täglich geöffnet ab 10 Uhr • HIMMELPFORTEN Büchermarkt in der alten Schreinerei, Bahnhofstr. 14, 15 bis 18 Uhr • ODISHEIM Preisfuchsfangen des SV im Schützenhaus, 20 Uhr • CUXHAVEN Führung Fort Kugelbake Döser Strandstr. 80, 14.30 bis 16.30 Uhr Komödie „Rache för Paula“ der Niederdeutschen Bühne „Döser Speeldeel“, Stadttheater, Rathausstr. 21, 20 Uhr • HEMMOOR Wochenmarkt Rathausplatz, 8 bis 12 Uhr • BALJE Natureum Niederelbe Neuenhof 8, 10 bis 17 Uhr • CADENBERGE Studiokino Taubenhof „Ein Sommer in der Provence“, 19.30 Uhr, Anm. erb. unter Tel. 0 47 77 / 80 02 72 Donnerstag, 19. März Marktes, 8 bis 12 Uhr • WANNA Wochenmarkt bei der Apotheke, 14 bis 18 Uhr • WINGST Zoo in der Wingst täglich geöffnet ab 10 Uhr und Zoo mit Kleintieren, Kurpark, Döser Strandstraße 80, 15 Uhr Rache för Paula Komödie der Niederdeutschen Bühne „Döser Speeldeel“, Stadttheater, Rathausstraße 21, 20 Uhr • HECHTHAUSEN Wochenmarkt auf dem Parkplatz des Netto- Wochenmarkt hinter dem Rathaus, 8 bis 12 Uhr • CUXHAVEN Geheimnisse des Netzstrickens Vorführungen und Mitmach-Aktion mit Netzmacher Klaus Hankel, – Wrack- und Fischereimuseum, Ohlroggestr. 1, 10 bis 17 Uhr Pinguin-Fütterung • ALTENWALDE Wochenmarkt auf dem Karl-Grothe-Platz, 8 bis 12.30 Uhr • BALJE Natureum Niederelbe Neuenhof 8, 10 bis 17 Uhr • CADENBERGE Mittwoch, 18. März • OTTERNDORF Ausstellung „Die Puppenstube“, Marktstraße 12, 14.30 bis 17 Uhr Johann-Heinrich-Voß-Museum Johann-Heinrich-Voß-Straße 8, 15 bis 18 Uhr • WINGST Zoo in der Wingst täglich geöffnet ab 10 Uhr • KEHDINGBRUCH Kindernachmittag im Kirchen-Gemeindehaus, 15.30 Uhr • NEUENKIRCHEN Ausstellung „Die Medem“ mit über 200 Fotos u. Textbeiträgen, der Nebenflüsse, Geschichten u. historischen Daten in der „Heimatstuv“, Dorfstr. 47, ab 19 Uhr 15 bis 16.30 Uhr, Anm. unter Tel. 0 47 21 / 42 24 27 oder 0151 / 44005882 oder 0151 / 44005884 Kraftquelle in Wort und Ton 30 Minuten geistliche Lesung mit Querflötenmusik, Martinskirche, Vorwerk 3, von 16.30 bis 17 Uhr und Kapelle am Dohrmannsplatz, Duhnen, 19.30 bis 20 Uhr • CUXHAVEN Wochenmarkt in der Beethovenallee, 8 bis 12 Uhr Flohmarkt auf dem Ritzebüttler Marktplatz, Südersteinstraße, 8 bis 14 Uhr Pinguin-Fütterung und Zoo mit Kleintieren, Kurpark, Döser Strandstr. 80, 15 Uhr Gesprächskreis Demenz im DRK-Zentrum, Meyerstr. 49, VERANSTALTUNGSKALENDER HOLLNSETH. Die Sängerinnen und Sänger des gastgebenden Gesangvereins „Frohsinn“ Abbenseth verbreiteten mit ihren Liedvorträgen zu Beginn der 64. Delegiertentagung des Kreischorverbandes Niederelbe harmonische Stimmung. Die setzte sich während des gesamten Verlaufes fort. Im Gasthaus Kohrs begrüßte der Kreisvorsitzende Wolfgang Zienow neben den rund 50 Vertretern der Vereine auch den Kreisehrenvorsitzenden Franz-Henning Todt. In seinem Jahresbericht ging der Vorsitzende besonders auf die Planungen für das am 14. Juni in Cuxhaven stattfindende Kreischorfest ein. Er verwies weiter auf die gut besuchte Chorleiterfortbildungsveranstaltung und ein Seminar zum Thema „Gema-Gebühren“. „Die Vorstandsmitglieder besuchten nicht nur Konzerte und Sängerbälle, um verdiente Mitglieder zu ehren. Sie pflegten auf Übungsabenden Kontakte zu den Aktiven, um die Stimmungslage zu erkunden.“ Mit rund 600 sei die Zahl der Sängerinnen und Sänger fast konstant geblieben. Dazu hätten insbesondere der Abbensether Chor und einen Raum geben und etwas Neues wagen.“ Auch mahnte sie, die Fortbildung der Chorleiter nicht zu vernachlässigen. Beisitzerin Ute Schade informierte über ein Projekt zur musikalischen Förderung von Kindern. „Die Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren erlernen die Blockflöte und werden so mit den Grundlagen der Musik vertraut gemacht. Mein Ziel ist es, die Freude an der Musik und die Lust am Musizieren zu wecken.“ Die Gruppe wird von einer Gitarrengruppe, Querflöte und Cajon begleitet und tritt am Sonntag, 12. April, auf dem Nindorfer Liedernachmittag auf. Die Wahlen brachten keine Veränderungen. Der Vorsitzende Wolfgang Zienow und der Kassenwart Bernd Albrecht wurden in ihren Ämtern bestätigt. Als stellvertretende Kreischorleiterin fungiert weiter Erika Willenbrink. Renate Berschinski und Franz-Henning Todt blieben Beisitzer. Ebenfalls einstimmig beschloss die Versammlung, zur Durchführung des Kreischorfestes eine einmalige Umlage von vier Euro je aktivem Mitglied zu erheben. Die Delegiertagung 2016 richtet der Gesangverein „Harmonie“ Altenbruch aus. ho Mitgliederzahlen bleiben konstant Sie wurden in ihren Ämtern bestätigt. (Von links) Vorsitzender Wolfang Zienow, Beisitzerin Renate Berschinski, stellvertretende Kreischorleiterin Erika Willenbrink, Kassenwart Bernd Albrecht und Beisitzer Franz-Henning Todt. der Singkreis Nindorf mit zahlreichen Neuzugängen beigetragen. Der bisher reine Männerchor Lüdingworth habe sich gegenüber den Damen geöffnet und präsentiere sich nunmehr als gemischter Chor. Webmaster für Internetauftritt gesucht „In unseren Chören wird nicht nur gesungen. Sie erfüllen mit anderen Angeboten wie Ausflügen, Grillabenden und kleinen Festen einen sozialen Zweck“, so Wolfgang Zienow. Abschließend appellierte er an die Versammlung: „Wir suchen dringend einen Webmaster für unseren Internet-Auftritt.“ Das 100-jährige Jubiläum des MGV „Cuxhavener Liedertafel“ mit seinem Konzert im Stadttheater Cuxhaven, auf dem befreundete Chöre auftraten, hob Kreischorleiterin Cornelia Recht besonders hervor. Außerdem lobte sie das Konzert in Nordholz des Männerensembles „taktlos“ anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Gruppe. „Bei diesen beiden Jubiläen wurde besonders klar, wie wichtig es ist, wenn länger bestehende Vereine neue Wege gehen, indem sie neben dem traditionellen Repertoire neuen Klängen Von Irisch bis Platt Spannendes Programm in der Kombüse OBERNDORF. Die Kombüse 53˚ Nord feiert den Tag des irischen Schutzheiligen St. Patrick mit irischer Musik und irischem Bier zur Jam- Session am Mittwoch, 18. März ab 18 Uhr. An diesem Abend muss (ein bisschen) grün getragen werden. Nach dem Irischen geht es weiter auf Platt am Donnerstag, 19. März, ab 18.30 Uhr. Die Plattschnacker treffen sich ab jetzt jeden dritten Donnerstag im Monat. Für alle, die immer schon mal wieder platt schnacken wollten, aber auch für jene, die sich nach alten, vertrauten Klängen sehnen oder neugierig das eigene Ohr an die hiesige ursprüngliche Mundart gewöhnen wollen. Neulinge sind also ebenso willkommen wie alte Hasen. Platt singen können dann am Sonnabend, 21. März, um 20 Uhr auch „Valentine+ The True Believers“. Neben den hochdeutschen, englischen, französischen Liedern der smarten Newcomer Band gibt es auch einige Titel auf Platt. Im Oktober letzten Jahres entzückten sie schon einmal das Kombüsenpublikum mit ihrer Musik zwischen Chanson, Folk, Pop und Soul. Valentina Siemsen und Malte von Szombathely sind die Duo- Essenz der sonst sechsköpfigen Band. Die Kombüsen- Crew freut sich sehr auf das Wiedersehen und bittet dringend um Anmeldungen unter der Telefonnummer (0 47 72) 860 89 13 oder unter post@kombuese- 53grad.de. Der Eintritt kostet zehn Euro. ku Valentina Siemsen und Malte von Szombathely spielen am Sonnabend in der Kombüse. Foto: Valentina Kinoprogramm 19. 3. 2015 – 25. 3. 2015 Bali-Kino-Center Service-Kino, Cuxhaven Frühstückskino: sonntags, Einlass: 10.15 Uhr HINWEIS Die Anfangzeiten der nachfolgend genannten Filme erfahren Sie über www.kino-cuxhaven.de - Bali-Kino App - Cuxhaven App oder über den Ansagedienst 04721 - 37459. Berliner Philharmoniker (Aufzeichnung) Johann Sebastian Bach Matthäus - Passion Dirigent: Sir Simon Rattle Karfreitag, den 03.04., 11.00 Uhr, Kartenverkauf läuft. Folgende Filme laufen ab 19. 3. 2015: Die Bestimmung: Insurgent (3d) Shaun das Schaf Traumfrauen Honig im Kopf Kingsman - The Secret Service Asterix im Land der Götter (3D) Fifty Shades of Grey


150318_CUK
To see the actual publication please follow the link above