150315_cuk_010

150315_CUK

10 KURIER RÄTSELSEITE 14./15.3.2015 Lösungswort: LÖSUNGSCOUPON Kurier-Redaktion Herbert-Huster-Str.1 21762 Otterndorf Ausfüllen, ausschneiden und bis zum 17. März 2015 auf einer Postkarte einsenden einsenden an: Das Lösungswort des Kurier-Super- Kreuzworträtsels lautet: .......................................................................................................................... Name............................................................................................................... Vorname.......................................................................................................... Straße und Hausnummer............................................................................ PLZ/Ort............................................................................................................ Telefon........................................................................... Bitte beantworten Sie uns auch folgende Frage: O Ich bin Abonnent der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung O Ich beziehe im Einzelverkauf dieCuxhavener Nachrichten/ Niederelbe-Zeitung O Ich bin Mitleser der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung O Ich bin kein Leser der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung Zutreffendes bitte ankreuzen. Diese Angaben haben keinen Einfluss auf die Gewinnchancen. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Teilnehmer erklären sich bereit, dass im Falle des Gewinns Name und Adresse bekannt gegeben werden und die Sponsoren die Coupons erhalten. TERMINE • 13./14. März: Dem Frühling entgegen • 27./28. März: Osterglocken läuten • 10./11. April: Gemeinschaft macht stark • 24./25. April: Staudenmarkt • 08./09. Mai: Denk an Dich • 22./23. Mai: Kostbare Ernte • 12./13. Juni: Allerlei Gemüse • 26./27. Juni: Rote Verführung • 10./11. Juli: Heiß auf Fleisch • 24./25. Juli: Wochenend und Sonnenschein • 07./08. August: Spiel und Spaß am Markt • 21./22. August: Vitaminbomben • 11./12. September: Fangfrisch • 25./26. September: Ernte gut, alles gut • 09./10. Oktober: Schick in Schale • 23./24. Oktober: Herbstlaub • 13./14. November: Zeit für Leseratten • 27./28. November: Kerzenschein im Advent • 11./12. Dezember: Tannenduft und Weihnachtsbraten Am Sonnabend ist der Markt von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Während der Marktöffnungszeiten und zusätzlich an allen Sonntagen bis Mitte Dezember ist das Landfrauencafé ab 14 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.landfrauenmarkt. de. IHLIENWORTH. Vor 21 Jahren haben sich Frauen aus Ihlienworth und Umgebung zusammengeschlossen. Sie öffnen von März bis Dezember an jeweils zwei Wochenenden im Monat in der Alten Meierei Ihlienworth den Landfrauenmarkt. Der Markt mit seinem großen Angebot an regionalen Produkten hat sich in dieser Zeit nicht nur eine große Stammkundschaft erarbeitet, sondern ist auch zu ein touristisches Ziel mit überregionaler Bedeutung. Das Angebot reicht von Obst und Gemüse, Salaten und Nudeln über Töpferwaren und Handarbeiten bis hin zu Schmuck und Holzarbeiten. Fast alles kommt dabei aus eigener Herstellung. Aber das ist längst noch nicht alles. Jeden zweiten und vierten Freitag von 13 bis 18 Uhr sowie Sonnabend von 10 bis 16 Uhr hat der Markt geöffnet. Dazu gibt es übers Jahr gestreut insgesamt 19 themenbezogene Märkte. Dazu kommen einige Neuerungen, wie etwa der Bücherschrank und die Be- Landfrauenmarkt in Ihlienworth Die clevere Art einzukaufen / Stöbern im Lädchen „Ditt und Datt“ Am Freitag startete der Ihlienworther Landfrauenmarkt in seine 21. Saison. In den Tagen zuvor haben die Frauen kräftig gewirbelt und die alte Meierei auf Hochglanz poliert. Fotos: Schult Roswitha von Ahnen kümmert sich um den neuen Bücherschrank auf dem Landfrauenmarkt. Einkauf finden lässt. Der Winterschlaf lässt sich mit handgefertigter Seife von Hedi´s Hof abwaschen und der Körper sich mit Christoph Wilkes Pferdebalsam rüsten. Marianne Ketzmar verabschiedet sich mit günstigen Preisen von ihren Wintertees und lässt alle mit Entschlackungs- und Fastentees gesund ins Frühjahr starten. Aus Silberbesteck hergestellte Schmuckstücke von Ute Buckstöver verlocken zum Kauf genauso wie die raffinierten Handarbeiten und die ausgeklügelten Stillschals von Marlies Döhle. Landfrauencafé an jedem Sonntag geöffnet Das freundliche Café- Team freut sich, nun endlich wieder Gäste begrüßen zu dürfen, und öffnet seine Pforten wie gewohnt nicht nur zu den Marktzeiten, sondern ab dem 15. März wieder jeden Sonntag von 14 bis 18 Uhr. Verwöhnt wird mit Kaffee und selbst gebackenen Torten und Kuchen. Ein besonderer Lelässt sich eine Bratwurst nach eigenem Rezept des Anbieters beim Bratwurstbomber schmecken. Thomas Schult ckerbissen zum Café-Start ist die Löwenzahntorte. Wer es lieber herzhaft mag, probiert die Wildspezialitäten von Familie Eckhoff oder schilderung. Zusätzlich lädt der 134 Mitglieder zählende Verein an allen Markttagen sowie von März bis Dezember auch an jedem Sonntag ins Landfrauencafé zu einer Pause und zu gemütlichen Kaffeestunden ein. Vor vier Jahren ist ein neues Projekt hinzugekommen, ein kleiner Laden mit dem Namen „Ditt und Datt von all’ns watt“, der immer während des Landfrauenmarktes geöffnet hat. Dort gibt es ausschließlich gespendete Dinge zu kaufen. Der Preis ist Verhandlungssache und der Erlös kommt einem gemeinnützigen Zweck zugute. Am kommenden Wochenende melden sich die Landfrauen aus der Winterpause zurück und streben „Dem Frühling entgegen“. Bis in den Dezember erwarten die Besucher in der Alten Meie- Die neue Marktleiterin Sonja Weth. rei nun wieder bis zu 40 unterschiedliche Anbieter. Ab Saisonstart verfügt der LandfrauenMarkt über einen Bücherschrank, in dem ausgiebig geschmökert und gern Bücher kostenlos mitgenommen werden dürfen. Kunden können sich mit von Hand gearbeiteter Deko von Irmtraud Uthenwoldt, den kreativen Ideen des Blumenstands und den wunderschönen Holzarbeiten von Familie Schöttler den Frühling ins Haus holen. Ute Delger bringt die Besucher mit kurioser Kunst zum Staunen, während sich beim Körbe-Team Borau das passende Behältnis für den Zu gewinnen: Fünf prall gefüllte Einkaufstaschen, abzuholen beim Markt am 27./28. März im Café


150315_CUK
To see the actual publication please follow the link above