141105_CUK_003

141105_CUK

05. 11. 2014 STADT& LAND KURIER 3 „Eine irrwitzige Begegnung“ Sigmar Solbach und Walter Renneisen spielen in Cuxhaven Am Dienstag, 11. November, 20 Uhr, sind die bekannten Schauspieler Sigmar Solbach und Walter Renneisen zu Gast im Stadttheater Cuxhaven. In der geistreichen Komödie „Eine irrwitzige Begegnung“ spielen sie die beiden größten Komponisten ihrer Zeit, Händel und Bach. Das Gastspiel ist eine Produktion der Theatergastspiele Kempf GmbH München. Die Komödie geht von einer Fiktion aus, der persönlichen Begegnung zwischen dem geschätzten Komponist und verdienten Thomas- Kantor Johann Sebastian Bach und dem berühmtesten und bestbezahlten Musiker seiner Zeit, Georg Friedrich Händel. Die beiden Musiker sind sich nie begegnet In Wahrheit sind sich die beiden Musiker trotz vieler Parallelen in ihrem Lebenslauf nie begegnet. Alle übrigen Fakten sind aber, bei aller Freiheit der Interpretation, authentisch. Was sich jedoch zunächst als kollegialer Gedankenaustausch bei festgelegtem Rollenspiel - hier der Superstar und Genussmensch, dort der bescheidene kleine Kantor - anlässt, wird bald schon zum unverhofften Zweikampf. Zwei Titanen ihrer Kunst treten gegeneinander an, sich ebenso ähnlich wie fremd, und durch ihre immer heftigere Auseinandersetzung schimmern Wünsche und Sehnsüchte, auch geheime Ängste und Komplexe durch, die alle Klischeevorstellungen von diesen beiden Musikern durcheinander wirbeln… Eintrittskarten für die Aufführung sind im Vorverkauf in der Kulturinformation, Schlossgarten 4, Telefon (0 47 21) 6 22 13 (geöffnet Mo-Fr 9-13 Uhr, Di-Fr 15- 18 Uhr, Sa 10-13 Uhr), im Internet unter www.cuxhaven. de/tickets oder am Veranstaltungsabend ab 19 Uhr an der Abendkasse im Stadttheater erhältlich. ku/hwi Walter Renneisen (links) und Sigmar Solbach spielen in „Eine irrwitzige Begegnung“. Foto: Achim Zeppenfeld 20%%& auf alle Leuchten Geschenkartikel befristet bis 31.12.14 Ihr Beleuchtungshaus Cuxhaven, Nordersteinstr. 68 In der Nähe vom Schloss Ritzebüttel Tel. (0 47 21) 2 36 74 Die kalte Jahreszeit naht ... Großer Saalbetrieb für Ihre Weihnachtsfeier frei. Auch für Ihre Grünkohl-/Boßeltouren können Sie unseren Saal reservieren. Altenbrucher Bahnhofstr. 2 · 27478 Cuxhaven-Altenbruch Telefon 0 47 22/91 17 00 · www.deutsches-haus-altenbruch.de Herbstbasar unterstützen Für den Inner Wheel Club Cuxhaven ist der jährlich stattfindende Herbstbasar die Hauptaktivität. Der Erlös des Basars ist wieder für Hilfs- und Förderprogramme für benachteiligte Kinder in Cuxhaven vorgesehen. Die Damen des Inner-Wheel- Clubs mit ihrer derzeitigen Präsidentin Marlies Hoops danken der Schulleiterin der Süderwisch-Schule Adelgunde von Rönn dafür, dass sie wieder die Räume der Schule für den großen Basar am 15. November, 12 bis 17 Uhr, zur Verfügung stellt. Nach monatelanger Vorbereitung erwartet die Besucher wieder ein vielfältiges Angebot. In der Mittagszeit kann man sich mit der von der „Schülerfirma“ gekochten Erbsensuppe stärken und in der Cafeteria locken Kaffee und auch selbst gebackener Kuchen. Neben dem großen Angebot von selbst gemachten Marmeladen, Gebäck, Säften, Handarbeiten und Türkränzen, kann man hochwertige Second-Hand-Kleidung, Tücher, Hüte, Taschen, Schuhe, Bücher, CDs, Tisch-und Bettwäsche und Spiele finden. Eine interessante Schnäppchen-Auswahl bietet auch der große „Trödel“- Flohmarkt. Die Tombola hält auch in diesem Jahr attraktive Preise bereit. Ein ganz besonderer Dank gilt den vielen Cuxhavener Geschäftsleuten, der Stadtsparkasse, der Volksbank und dem Edeka-Aktiv-Markt Golly für ihre großzügigen Spenden. ku/hwi Von Erfolg gekrönt Verkaufsoffener Sonntag im EKZ Abschnede Herrlicher Sonnenschein versetzte die Cuxhavener und ihre Gäste in Einkaufslaune. Wo sonst am Sonntag die Türen zu den Geschäften geschlossen bleiben, durfte am 2. November nach Herzenslust geshoppt werden. Die Einzelhandelsfachgeschäfte und Fachmärkte, sowie das Einkaufscenter Marktkauf boten ihren Kunden an diesem Tag ein entspanntes Einkaufsvergnügen außerhalb der Woche an. „Mehr sehen, aktiv erleben“, hieß es im Brillenladen Augenoptikermeisterin Wiebke Heitmann. „Manche der Sonntage waren ja richtig toll; mit diesem war ich auch zufrieden“, fasst Augenoptikermeisterin Dorit Linneweber zusammen. „Wir hatten die aktuelle Ray-Ban Kollektion hier. Einige unserer Brillen waren auf 50 Prozent heruntergesetzt und die Aktion läuft immer noch.“ Den ersten Kunden habe ich bereits beim Aufschließen des Ladens begrüßt“, berichtet Brunhilde Ganswindt vom First Reisebüro. „Es wurden schon einige Reisen gebucht. Sogar eine Anfrage nach Australien hatten wir bereits.“ Da kommt Kollegin Katrin Hilgen gerade her. „In Darwin hatten wir 40 Grad mit Badewannenwetter.“ „Die Leute haben bei so einem Wetter richtig Lust zum Shoppen“, so die Marktleiterin des Marktkauf, Margret Horeis. „Grillmeister“ Kai-Uwe Schmelcke lacht mit der Sonne um die Wette. Heute hat er mit Kollegin Andrea Ritsch Verstärkung am Bratwurststand bekommen. „Wir kommen mit dem Grillen kaum nach“, lacht sie. „Innerhalb der ersten Stunde haben wir 200 Stück verkauft.“ „Seemann“ (7), ein „Yorkshire Lhasa-Apso“, hat mit seinem Frauchen im Futterhaus Pansen gekauft. „Wir wollen die Ernährung umstellen, weil er Probleme mit der Haut hat“, erklärt Britta, seine Besitzerin, und setzt ihren Liebling in den Fahrradkorb. „Der Hund macht immer Theater, wenn er nicht mitfahren darf“, sagt die treue Futterhaus-Kundin. „Auch heute haben uns die Kunden wieder förmlich überrannt“, freut sich Alexander Haack vom Futterhaus. „Von den Besucherzahlen ist es schon mal gar nicht schlecht“, stellt der stellvertretende Geschäftsführer des Hammer-Heimtex Fachmarkt, Dennis Brockmüller, fest. „Am Sonntag kann man sich viel mehr Zeit nehmen. Bislang ist in allen Bereichen Bewegung. Selbst Holzschutzmittel werden noch nachgefragt. Ich finde es toll, das sich so viele Geschäfte beteiligen.“ „Unser Geschäft war von Anfang an gut besucht und das hat sich über die gesamte Zeit durchgezogen“, so Teamleiter Egon Strelski von Mode Steffen. Hier stand die Outdoor-Fashion im Mittelpunkt des Interesses. Jetzt nimmt die Weihnachtsverlosung Fahrt auf, bei es Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 10.000 Euro zu gewinnen gibt. jt „Free Company“ will im Schnapp rocken. Leidenschaft zum Rock Jetzt ist es ist soweit, „Free Company“ erweist am 8. November Cuxhaven wieder einmal die Ehre. Die seit einigen Jahren tourende Rockcoverband verspricht durch ihre umfangreiche Setlist das Gefühl der Siebziger bis neunziger Jahre, die goldene Zeit der Rockmusik zum Leben zu erwecken. Aber sehr viel beeindruckender ist die Art und Weise, wie „Free Company“ ihr Programm live umsetzt. Ein Geheimnis ist die Leidenschaft, mit der sie als Band agieren und so die Songs zu ihrem eigenen Ding machen. Man merkt zu jeder Zeit, dass diese Band so richtig Spaß an handgemachter Rockmusik hat. Das Repertoire der Gruppe „Free Company“ beinhaltet mittlerweile auch Songs aktueller Bands wie Chickenfoot, Gov´t Mule, Kings of Leon und Volbeat, die geschickt in das Programm einfließen. Einlass um 19 Uhr, Beginn des Auftritts ab 20 Uhr im Cafe’ Schnapp, Strichweg 9. ku/hwi/Foto: FC Bingo beim VdK Döse Der VdK Döse lädt seine Mitglieder am Freitag, 14. November, 15 Uhr, zu Bingo in den Gemeindesaal der St. Petri Kirche, Strichweg 40, ein. Der Vorstand freut sich über möglichst viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die auch klönen und sich mit Kaffee und Kuchen stärken können. hwi Pflegearbeiten beginnen Die Naturschutzbehörde der Stadt Cuxhaven weist darauf hin, dass in den Wintermonaten bis Februar 2015 in verschiedenen Cuxhavener Schutzgebieten Landschaftspflegearbeiten durchgeführt werden. Wie schon in den vergangenen Jahren wird vor allem in Bereichen der Cuxhavener Küstenheiden und der Sahlenburger Heide aufkommender Gehölzaufwuchs entfernt. Gerodet wird hier die Amerikanische Traubenkirsche, zusätzlich werden aufkommende Kiefern zurückgedrängt. Die Arbeiten sind ergänzend zur Hüteschäferei erforderlich, um die geschützten Heiden und Magerrasen langfristig zu erhalten. Nur so kann der Lebensraum für die gefährdeten „lichthungrigen“ Tier- und Pflanzenarten des Offenlandes gesichert werden. Die Naturschutzbehörde der Stadt Cuxhaven lässt die Pflegearbeiten überwiegend mit Naturschutzmitteln des Landes Niedersachsen durchführen und begleitet diese Maßnahmen. ku/hwi Motto „Wein am Watt“ kam an „2. Winzer-Rallye“ im Strandhotel Duhnen BEWÄHRTERWEISE begann die originelle kulinarische Tour der „2. Winzer Rallye“ unter dem Motto „Wein am Watt“ durch das Strandhotel Duhnen wieder auf der Dachterrasse im 6. Stock mit atemberaubendem Blick über das Wattenmeer. Begleitet von leckeren Weinen und feinen Speisen passierten die Gäste nach und nach das Restaurant „Vier Jahreszeiten“, den Bierpub „Zum Störtebeker“ und die Cocktail-Lounge „Lido Bar“, um zu späterer Stunde den Abend im Bistro „Kamp’s“ ausklingen zu lassen. Im Mittelpunkt des Wein- Events stand dieses Mal der Rheingauer Winzer Stefan Die Gäste des Strandhotels Duhnen wurden bei der „2. Winzer-Rallye“ wieder kulinarisch verwöhnt. Foto: SHD Breuer. Als echter Kenner und Könner seiner Zunft stand er Rede und Antwort zu den vielfältigen Erzeugnissen seines Wein- und Sektgutes in Eltville/Rauenthal. Was der Boden ihm erzählt hat, stellte Stefan Breuer den Gästen fachkundig in Form einer Vielzahl von modernen und raffinierten Cuvées vor. Interessante Kombinationen aus Silvaner, Riesling, Baccus und Rivaner oder etwa aus Spätund Frühburgunder. Küchenchef Sven Behling und sein Team hatten sich zu Breuers edlen Tropfen einige schmackhafte Kreationen von Gambas, Steinbutt, Steinpilzen, Damhirschrücken und sogar „Ziegenkäse mit geräuchertem Birnen- Chutney“ ausgedacht, die der Weinfraktion trefflich begegneten. ku Verkaufsoffener Sonntag am 9.11.2014 von 12-17 Uhr Unsere Bodenbeläge – da stehen Sie drauf! Landesstraße 54 21776 Wanna Tel. 0 47 57- 818 111 Großer Modesonderverkauf im 1. Stock Minus 50% auf alle bereits reduzierten Artikel. Verkaufsoffener Sonntag am 9.11.14 von 12-17 Uhr Samstag, den 8. 11. 2014 bis 16 Uhr geöffnet! 20% auf einen Artikel Ihrer Wahl* Modehaus Landesstraße 46 · Tel. 0 47 57-81 11 11 • www.mode-schult.de 15% auf einen Artikel Ihrer Wahl* Inh. Verena Schult e.K. 10% auf einen Artikel Ihrer Wahl* Vorweihnachtliche Ausstellung mit Beate Hoenow von Freitag, 7.11. bis einschl. Sonntag, 9.11.2014 *ausgenommen Herrenanzüge und Abendkleider. Gutscheine gültig vom 5.-9.11.2014


141105_CUK
To see the actual publication please follow the link above