130417_CUK_004

130417_CUK

17. 04. 2013 Stadt & Land KURIER 3 „Verrücktes Blut“ Schauspiel von Nurkan Erpulat und Jens Hillje ist im Stadttheater zu sehen Am 28. April um 18 Uhr ist das Schauspiel „Verrücktes Blut“ von Nurkan Erpulat und Jens Hillje im Stadttheater zu sehen. Was hat das Theater zum Thema Integration zu sagen? Über die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund wurde in den letzten Monaten kontrovers diskutiert. Eine innovative, radikal freche und wahrhaftige Antwort hat Nurkan Erpulat mit der Inszenierung seines Stücks „Verrücktes Blut“ auf die Bühne gebracht. Das in ganz Deutschland gefeierte Stück erzählt die Geschichte einer Lehrerin, die an ihre Grenzen geht und vielleicht sogar darüber hinaus. „Verrücktes Blut“, das der türkischstämmige Autor und Regisseur Nurkan Erpulat gemeinsam mit dem ehemaligen Schaubühnen-Chefdramaturg Jens Hillje frei nach dem französischen Film „La Journ & eacute; e de la jupe“ schrieb, kommt jetzt nach seiner Erfolgsinszenierung in einer Produktion des Euro-Studio Landgraf auf Tournee! In seinem von Kritik und Zuschauern stürmisch gefeierten Stück, das überdies für den Friedrich-Luft-Preis nominiert und im Juni 2011 bei den Mülheimer Theatertagen gezeigt wurde, verlegt Nurkan Erpulat die Migrationsdebatte ins Klassenzimmer mit türkischen und arabischen Jugendlichen. Die Schüler boykottieren den Unterricht Eine Lehrerin versucht, ihnen das abendländische Theater mit der Lektüre von Friedrich Schillers „Räubern“ nahezubringen. Aber alle üblichen pädagogischen Mittel schlagen fehl: Einer wilden Meute gleich boykottieren die Schüler ihren Unterricht mit aggressiven, sexistischen Sprüchen. Als zufällig einem von ihnen eine Pistole aus der Tasche fällt, ergreift die Lehrerin die Chance und zwingt sie mit vorgehaltener Waffe, Schiller zu rezitieren und so dessen idealistische Vorstellungen vom Theater zu begreifen: „Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ Was sich dann zwischen ihr, der terroristischen Pädagogin, und ihren zitternden Geiseln ereignet, ist hoch spannend, voller Erotik, schockierend und komisch. Karten für die Veranstaltung sind im Vorverkauf in der Kulturinformation, Schlossgarten 4, Telefon (0 47 21) 6 22 13 erhältlich. Was sich zwischen der terroristischen Pädagogin, und ihren Geiseln ereignet, ist spannend, voller Erotik, und komisch. Erste Orientierungsfahrt 2013 der CB-Funker Am Sonnabend, 4. Mai, gehen die CB-Funker an den Start zur ersten Orientierungsfahrt 2013. Die Fahrt führt ca. 50 km in und um Cuxhaven herum. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr auf dem Großparkplatz beim Kreishaus, Vincent-Lübeck-Straße. Das erste Fahrzeug wird nach einer kurzen Fahrerbesprechung um 14 Uhr auf die Strecke gehen. Es wird kein Autorennen gefahren, es gilt die Straßenverkehrsordnung. Die Teilnehmer sollen nach Wegbeschreibungen des Veranstalters Ziele finden. Zwischendurch werden Streckenposten gesucht und es sollen zusätzliche Fragen beantwortet werden. Es werden 3 Doppelpokale für Fahrer und Beifahrer ausgefahren. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde. Startgeld 10 Euro. Weitere Informationen unter Tel. 0 47 21-3 29 61. ku/hwi INFO DER STADTBIBLIOTHEK Die Stadtbibliothek Cuxhaven bleibt vom Dienstag, 23. April, bis einschließlich Freitag, 26. April, geschlossen. Wegen einer umfangreichen internen Schulung kann während der genannten Tage leider nicht geöffnet werden. Ab Sonnabend, 27. April, ist das Team der Stadtbibliothek dann wieder für seine Leser da. Die Öffnungszeiten am Sonnabend sind dann wie gewohnt von 10 bis 13 Uhr. ku/hwi Flughafen-Transfer J. Johanns, Telefon 0 47 42-21 21 Pro Gramm Feingold 30,20 ¤ 262,74 ¤ GoldXL GmbH Inh. Manfred Ahlden Segelckestr. 45–47 (im City-Center) 27472 Cuxhaven Tel. 0 51 61- 9 85 80, www.goldxl.de Öffnungszeiten: Mo. – Fr.: 10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr Samstag: 10:00 – 13:00 Uhr ■ ■ Qualität zu kleinen Preisen Unsere Top-Angebote: fr. Scholle kg 3,90 fr. Bruchfischfilet kg ab 4,90 fr. Seelachsfilet kg 5,90 fr. Schollenfilet kg 8,90 fr. Rotbarschfilet kg 9,50 Aus dem Rauch: Bückling 100 g 0,55 ■ ■ " Ein halbes Jahrhundert voller Spannung " 1963 2013 50 Jahre Elektroinstallation Horst von Minden ������ ������������ �������������� ������������ ������ ���������������������������������� ������ ������ ������������������ ������ �������� ���������������������� ���������������������������� ������ ������������ ������ �������� ������������������ ������ �������������������������� ������������������ �������������� ������ �������������������� ������������������������ G m b H und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. ELEKTROINSTALLATION �� BLITZSCHUTZANLAGEN KNX �� EDV �� SICHERHEITSTECHNIK �� NOTDIENST ������������������������������ ���� Fon (04721) 55 0 55 Fax 3 49 42 27472 Cuxhaven eMail: info@elektro-vonminden.de Sonntag Familientag mit Hüpfburg Kaffee & Kuchen Glücksrad und Flohmarkt. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Besuchen Sie uns auch auf unserem Stand auf der WGI-Gewerbeausstellung am 20. und 21. 04. 2013


130417_CUK
To see the actual publication please follow the link above