121107_CUK_007

121107_CUK

07. 11. 2012 Lokal & Aktuell CUXHAVEN KURIER 7 Mein Cuxhaven Helgoland Energieprojekte intensiv diskutiert kleinen Star. Allerdings nicht schließend in seiner Heimatstadt, son- wurde gemein- dern in Sibirien. Schon seit sam mit einem Kürzlich trafen sich zahlrei- schen über Einsatzmöglich- stimmte dieser Meilenstein Jahren doziert Bussler dort weiteren russi- che Helgoländer, um über den keiten regenerativer Energien, positiv. mehrere Monate an Univer- schen Gast ein leckerer deut- Klimaschutz und die gestar- über Energieeffizienz in Ge- „Unsere Versorgungsbetriebe sitäten und Akademien und scher Zwiebelkuchen zube- teten Energieprojekte der bäuden und Veränderungen VBH sind gemeinsam mit hat sich in Novokuznetsk ei- reitet... Hochseeinsel zu diskutieren. des Nutzerverhaltens im Um- E.ON Hanse durch das Projekt nen hervorragenden Ruf er- Herwig V. Witthohn Im Rahmen eines Klima- gang mit den Energieressour- WindWärme auf dem besten worben. schutzkonzeptes sollen aktu- cen. Begleitet und moderiert Wege, die Insel 70% grüner Dies führt mittlerweile sogar elle Energieverbräuche der durch Georg Trocha von BDO zu machen, denn Rest werden dazu, dass er im russischen Gemeinde Helgoland darge- und Rosa Hemmers von Sy- wir Bürger beitragen, die Lü- Peter Bussler zu Gast bei rus- Fernsehen als Gastkoch in stellt und Möglichkeiten erar- nergieKomm zeigten sich alle cke von 30% in den nächsten sischen Freunden. Shows auftritt und dort auch beitet werden, wie die Kom- zufrieden über die Ergebnisse Jahren zu schließen“, zeigte die Werbetrommel für Cux- mune zukünftig ihre Energie- des Abends. Spektakuläre Ide- sich Singer zuversichtlich. Be- Das der Cuxhavener Hei- haven rührt. ressourcen besser ausnutzen en zur Wärmespeicherung in reits im ersten Quartal 2013 matforscher Peter Bussler „Wussten Sie, dass meine kann. Das Ziel der Gemeinde Bunkeranlagen wurden dabei soll der Maßnahmenkatalog ein Tausendsassa ist, ist vie- Heimatstadt Cuxhaven und Helgoland ist die möglichst genauso diskutiert wie prakti- als Entscheidungsgrundlage len Bürgerinnen und Bür- Novokuznetsk auf dem sel- emissionsfreie und CO2-neu- sche Effizienzmaßnahmen, für realisierbare Projekte hin- gern unserer Stadt bekannt. ben Breitengrad liegen?“ Die trale Energieversorgung. Im wie Bewegungsmelder für die sichtlich Klimaschutz und Doch mittlerweile entwi- Moderatorin wusste dies Blick auf die Toliattistraße Rahmen von Energie-Cafe- Beleuchtung öffentlicher Ausbau erneuerbare Energie- ckelt sich Bussler zu einem nicht, was nahe lag. An- von Novokuznetsk. Workshops diskutierten die Straßen und Hotels. Auch versorgung auf Helgoland Teilnehmer an drei Thementi- Bürgermeister Jörg Singer vorgestellt werden. ck/hwi Anzeigen-Sonderthema • Gute Laune • Cocktails • Musik • Spaß Poststr. 71 Cuxhaven »Willkommen in der Cocktail-Lounge«, sagt Chefin Giesela Curras »BAR BRAZIL« – das ist südländische Atmos- phäre und fröhliche Le- bensart, locker, ungezwungen und einladend. Ein stilvoller Musikangebot Ort, hell und freundlich, der sich für einen lockeren Treff von im wechselnden Spiel der Lich- Jung und Alt. Neben Tapas ter präsentiert – zum Abschal- werden frische Grillspezialitä- ten, zum Genießen und zum ten wie zum Beispiel Steaks, Wohlfühlen. Geflügel und Scampis nach südländischer Art aus der Kü- »Bistro – Bar – Restaurant« che serviert, in der keine Tief- überschreiben Inhaberin Giese- kühlware oder Geschmacksver- la Curras und Ideengeber Emin stärker verwendet werden und Orman das neue Lokal in der alle Dips und Soßen hausge- Im stilvollen Raucherraum vermittelt ein Bildschirm Poststraße, dort, wo früher das macht sind. Späte Genießer, südländische Atmosphäre in Bild und Ton. »Tünnes« war. »BAR BRAZIL« , etwa nach einem Theater-, Ki- ist ein Geschäftsname, der als no- oder Konzertbesuch, kön- mobiles Unternehmen auf nen bis 24 Uhr zahlreichen großen Events ein bei »BAR BRA- Begriff ist und jetzt auch als ZIL« essen oder festes Domizil im Herzen von den Abend auch nur Cuxhaven für beson- bei einem Gläschen deren Flair sorgt. zu zweit oder zu mehreren ent- 45 verschiedene frisch spannt ausklingen zubereitete Cocktails, lassen. Malt Whiskys, Havana Club Rum und zahlrei- Das Lokal mit seinem ein- che edle Spirituosen zigartigen Charme aus erwarten die Gäste. Urlaub und Erholung bie- Getränke von A bis Z. tet neben der Bar 80 Sitz- Das Bier kommt vom plätze an, im Sommer Fass, alternativ interna- kann der Gast im Strand- tional auch aus Flaschen. korb unter Palmen auf der Dazu ein nach jedem Ge- Außenterrasse (60 Plätze) die schmack wechselndes Seele baumeln lassen. dm Ob Rot, Blau oder Grün: »BAR BRAZIL« brilliert im Spiel der farbigen Lichterwelt. Fotos: Meisner Südländisches Flair im Herzen von Cuxhaven


121107_CUK
To see the actual publication please follow the link above