120822_CUK_024

120822_CUK

24 KURIER Sport & Hobby 22. 08. 2012 Fußball-Bezirksliga Nur RW Cuxhaven holt einen „Dreier“ Fußball-Landesliga Eintracht holt die ersten Punkte Die Erleichterung war riesig. Im dritten Spiel in der Fuß- ball-Landesliga gelang dem FC Eintracht Cuxhaven bei tropischen Temperaturen endlich der erste Sieg. Beim Mitaufsteiger aus Verden setzte sich die Mannschaft um Trainer Mentor Grapci mit 3:2 durch. Überragen- der Akteur aufseiten der Blauen war dabei Torhüter Dennis Glüsing, der die Ver- dener mit seinen Paraden teilweise zum Verzweifeln brachte. Eintracht-Keeper Glüsing hielt den ersten Saisonsieg fest. Der FC Verden 04 - FC Ein- FC gewann in Verden 3:2. Foto: Archiv tracht Cuxhaven 2:3 (0:1): Die entscheidende Phase in ein wenig Glück, weil die scheidung fiel, als Bruno da Altenwaldes Trainer Stefan Schlie beobachtet den Zweikampf zwischen Marcel Awe (rotes Tri- diesem Spiel der beiden Lan- Heimmannschaft in zwei Si- Silva Oliveira einen Konter kot) im Zweikampf mit dem Hagener Steffen Dietrich. Foto: Unruh desliga-Aufsteiger spielte tuationen nur Pfosten und über Pablo Garcia und Nicola sich kurz nach der Halbzeit Latte trifft. Den 1:0-füh- Albano zum 3:1 abschloss. Als Gemischte Bilanz der gend“ gegendreimal „überra- Minute und für Eintracht 29. im Verdener durfte dem Spieldiewe-einsichFreibadnachBelohnungMannschafter-er-derinAktasEyüpSzyboraTimorungstrefferzielteAn-DennisVerdenerhältEintracht-Torhüterab.Glüsing hiesigen Fußball-Teams greifer. Hinzu kommt noch höhte auf 2:0. Die Vorent- nig abkühlen. jun Fußball Landesliga und Bezirksliga spielt Nordleda Keine Überraschung brach- Zuspiel von Unruh zum 2:0- erarbeiteten sich in den ers- KinderturnendasaufVorschau te der dritte Spieltag der Pausenstand. Die weiteren ten 30 Minuten auch die ers- Cuxhaven gewann souverän zielten Tim Grundmann, Mat- genheiten heraus. Doch in der Wochenende beim TSVTorgele-nennenswertentener-CuxhavenerdiefürTrefferRW Fußball-Bezirksliga. gegen die VSV Hedendorf- thias Milz und Damian Cur- 33. Minute fingen die Gevers- Wer zwischen zwei und fünf Neukloster, der FC Neuen- ras-Varela. dorfer das 1:0. Berend Knopp Jahre alt ist und Lust auf kirchen/Ihlienworth ver- FC Neuenkirchen/Ihlien- hatte aus 18 Meter Entfer- Am kommenden Wochen- Neukloster antreten muss, Sport und Spiele hat, der kann schenkte den sicher ge- worth - SG Stinstedt 2:2 nung flach in die Ecke getrof- ende sind die hiesigen empfängt der TSV Geversdorf dienstags von 15.30 bis 16.30 glaubten Sieg gegen die SG (1:0): Der FC führte in der fen. Im zweiten Durchgang Teams wieder im Punkt- um 18 Uhr Apensen zum Uhr ins Dörphuus Nordleda Stinstedt. Der TSV Gevers- Fußball-Bezirksliga schon mit verursachte Christoph Hage- spieleinsatz. Heimspiel in der Fußball-Be- zur Kinderturngruppe des TSV dorf verlor beim TSV Stotel 2:0 gegen die SG Stinstedt nah einen Strafstoß, den der zirksliga. Der TSV Altenwalde Nordleda kommen (außer in genauso wie der TSV Alten- und sah wie der sichere Sieger Stoteler Knopp zum 2:0-End- In der Landesliga hat der FC spielt um 18 Uhr in Harsefeld den Ferien). Bei Fragen kann walde zuhause gegen den aus. Doch durch einen Patzer stand verwandelte. Eintracht Cuxhaven endlich und will endlich seinen ersten man sich melden bei Nicole FC Hagen/Uthlede. von Keeper Frank Schinzel er- TSV Altenwalde - FC Ha- das erste Heimspiel der Sai- Punkt einfahren. Gooß (Tel. 04758/3808918) zielte der Gast in der Nach- gen/Uthlede 1:2 (1:2): Eine son zu absolvieren. Vor einer und Nicole Beckmann (Tele- RW Cuxhaven - VSV He- spielzeit noch den 2:2-Aus- ärgerliche Niederlage aus Al- sicherlich großen Zuschauer- Standortbestimmung für fon 04758/380658). hwi dendorf/Neukloster 5:0 gleich. In der 30. Minute gin- tenwalder Sicht. Der Fußball- kulisse gastiert am Sonntag, Rot-Weiss Cuxhaven (2:0): Nach diesem klaren Er- gen die Schützlinge um Trai- Bezirksligist verlor zu Hause 15 Uhr, die Mannschaft aus folg sah es lange Zeit nicht ner Gerd Hinck mit 1:0 nach gegen den Meisterschaftsan- Winsen/Luhe. Mit einem Sieg Rot-Weiss Cuxhaven reist aus. RW Cuxhaven verbuchte vorne. Björn Hackländer war wärter FC Hagen/Uthlede wäre der FC bereits wieder im am Sonntag zum starken FC in der Fußball-Bezirksliga ein aus 30 Metern Entfernung per knapp mit 1:2. Damit startet Mittelfeld angelangt. Dem Hagen/Uthlede. Die Partie 5:0 über die VSV Hedendorf/ Dropkick erfolgreich. Den der TSV mit drei Niederlagen Grapci-Team gelang ja in Ver- wird um 15 Uhr angepfiffen Neukloster und bleibt im obe- zweiten Treffer für den FC er- aus drei Spielen in die Saison. den im dritten Auswärtsspiel und dürfte sicherlich eine ren Tabellendrittel. Bei den zielte Steven Petri per Kopf Es war eine Partie auf Augen- der erste Sieg (3:2). Standortbestimmung für die heißen Temperaturen einig- nach einer Ecke. höhe, bei der die individuellen Während der FC Neuenkir- Rot-Weissen werden. Kann ten sich beide Teams mit dem TSV Stotel - TSV Gevers- Fehler am Ende den Aus- chen/Ihlienworth am Sonn- der Anschluss nach vorne ge- Schiri auf eine mehrmalige dorf 2:0 (1:0): Der TSV Sto- schlag gaben. Bereits in der 8. abend, 16 Uhr, in Hedendorf/ halten werden? hwi Trinkpause. Es dauerte bis zur tel ist der Angstgegner des Minute geriet der TSV in 41. Minute, ehe die Gastgeber TSV Geversdorf. Am Wochen- Rückstand. Das 0:2 fiel in der in Führung gehen konnten. ende unterlagen die Kicker 29. Minute. Cristiano da Cruz Unruh mustergültig, der we- Aufsteiger in die Fußball-Be- für den 1:2-Anschlusstreffer. Haben Sie sie schon?späterMinutenzweisorgtederDuellimOstedervonJanbedienteGrundmannTim nig Mühe hatte, zum 1:0 ein- zirksliga mit 0:2. Die Gäste Zu mehr sollte es für die Al- zulochen. Nur drei Minuten begannen ganz gut, hielten tenwalder nicht reichen. später traf Grundmann auf nicht nur dagegen, sondern hup/jun Die ABOplus- Tischtennis Card zahlt sich Erfolgreicher Tischtennis-Nachwuchs für Sie aus: Als Abonnent der Das Team von TuRa Hecht- vierten .Platz im Kreispokal Grell, Tessa Tiedemann, So- Cuxhavener Nachrichten hausen wurde Vizemeister in 2012. Das Foto zeigt die er- phie Deterra, Lisa König, so- oder der der Kreisliga und belegte den folgreiche Mannschaft: Paula wie Trainerin Jutta Grell (v.l.). Niederelbe-Zeitung erhalten Sie die ABOplus-Card kostenlos. Legen Sie die ABOpluscard bei Ihren Einkäufen oder Restaurantbesuchen vor und sparen Sie bei unseren Marktpartnern bares Geld. Entdecken Sie jetzt www.aboplus-welt.de Ihre ABOplus-Welt:


120822_CUK
To see the actual publication please follow the link above