Ab auf den Turm. Alter Baljer Leuchtturm ab Sonnabend wieder geöffnet.

BALJE. Am kommenden Sonnabend, 2. Juli, um 10 Uhr fällt der Startschuss für die fünfte Leuchtturmsaison auf dem alten Baljer Turm. Bis zum 4. September können Besucher wieder die einmalige Aussicht genießen und Natur pur erleben und das 1904 errichtete Bauwerk betreten.

Möglich gemacht wird dies durch die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer, die an fünf Tagen in der Woche, außer montags und freitags, von 10 bis 18 Uhr für die Gäste da sind und auch gerne Fragen beantworten. Zuvor haben sie jedoch alle Hände voll zu tun, um den Turm für die Saison vorzubereiten. Seit dem vergangenen Montag putzen, malen und wischen die Vereinsmitglieder, denn die lange Pause hat doch einige Spuren hinterlassen, die beseitigt werden müssen. Die offizielle Saisoneröffnung findet am Sonntag, 3. Juli ab 11 Uhr am Rosenbeet in Hörne statt. Es gibt bei Kaffee, Kuchen und Gegrilltem die Möglichkeit zum Gespräch. Der Treckerverein Balje ist vor Ort und zeigt einige fahrtüchtige Oldtimer. Der Turm ist an diesem Tag bei gutem Wetter bis 22 Uhr geöffnet – eine der seltenen Chancen, den Sonnenuntergang an der Elbe von dort hautnah mitzuerleben. An diesem Tag wird dann auch das Buch mit dem Titel "De Lüchttoorn an’t Osteriff" erhältlich sein, an dem die vierte Klasse der Grundschule Balje maßgeblich mitgewirkt hat.

Weitere Infos zum Turm, zu den Öffnungszeiten und zur Anreise gibt es im Internet. ts

www.foerderverein-baljer-leuchtturm.de

Cuxhavener Nachrichten Niederelbe Zeitung Der Helgoländer CUXjournal Cuxtipps