09. April 2014

Schöne Ferien Auf dem Bauernhof können diese viel Spaß bringen

"Mutti, da sitzt ja ein dicker Laubfrosch! Es hat so lange nicht geregnet und ?ne kleine Erfrischung tut Fröschen doch immer gut, oder?" "Mach ihn aber nicht zu doll nass, sonst erschreckt er sich und hüpft uns weg." Foto: Tonn

OTTENDORF. Landurlaub zwischen Weser und Elbe ist so etwas wie ein Geheimtipp für alle, die Abwechslung in der Freizeitgestaltung suchen.

Nordseestrand und Natur liegen hier so eng beieinander wie kaum anderswo. Ferien auf dem Bauernhof verbinden Kinderfreundlichkeit mit Eindrücken rund um[...]

09. April 2014

Ausdauer zeigen 8. Stadtsparkassen-Marathon startet am Sonntag

Die Cuxhavener Nachrichten präsentieren die Kinderläufe beim 8. Stadtsparkassen-Marathon, der am Sonntag auf dem Kaemmererplatz starten wird. Foto: Unruh

Die Laufstrecke ist schon etwas ganz besonderes. Bei welchem Marathon wird schon ein Großteil des Weges am Wasser entlang gelaufen?

In Cuxhaven hat das mittlerweile schon ein bisschen Tradition. Am Sonntag, 13. April, startet der 8. Stadtsparkassen-Marathon auf dem Kaemmererplatz.

Los geht es ab[...]

02. April 2014

Reif für die Insel Saisonauftakt auf dem roten Felsen Helgoland

Die einzige deutsche Hochseeinsel Helgoland hat viel zu bieten. Dazu gehört natürlich auch der Artenreichtum der Natur. Seehunde und Kegelrobben lassen es sich an den Stränden der Düne gut gehen. Foto: Witthohn

HELGOLAND. Man kann mit dem OFD auf die einzige deutsche Hochseeinsel Helgoland fliegen oder mit den Reedereien Cassen Eils und FRS die Schiffsreise antreten.

Wie man auf den roten Felsen kommt, ist ja eigentlich auch egal, Hauptsache, man kommt hin. Und da können sich auch die Cuxhavener einmal[...]

02. April 2014

Reif für die Insel Saisonauftakt auf dem roten Felsen Helgoland

Die einzige deutsche Hochseeinsel Helgoland hat viel zu bieten. Dazu gehört natürlich auch der Artenreichtum der Natur. Seehunde und Kegelrobben lassen es sich an den Stränden der Düne gut gehen. Foto: Witthohn

Man kann mit dem OFD auf die einzige deutsche Hochseeinsel Helgoland fliegen oder mit den Reedereien Cassen Eils und FRS die Schiffsreise antreten.

Wie man auf den roten Felsen kommt, ist ja eigentlich auch egal, Hauptsache, man kommt hin. Und da können sich auch die Cuxhavener einmal fragen "Wann[...]

19. März 2014

Energie-Riese Das Elefantengras wird jetzt geschnitten

Der Staudenwuchs ist noch deutlich erkennbar. Geerntet werden die Stängel.

BÜLKAU. Dass es sich bei Chinaschilf um schnell wachsendes Gras handelt, das bis zu vier Meter hoch wird, besagt sein botanischer Name: miscanthus giganteus, auch passend zu seinem anderen Namen: Elefantengras.

Miscanthus kommt aus Asien; seine umweltfreundlichen Eigenschaften als Bau- und[...]

19. März 2014

Viel bewegen Winter-Spiele an der Franzenburger Schule

Bei den "Olympischen Winterspielen" für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 stand der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Foto: Witthohn

Der Frühling ist eigentlich schon da, doch die Temperaturen lassen "Olympische Winterspiele" für die Kleinen durchaus noch zu. Und diese gab es kürzlich an der Franzenburger Schule.

Was für ein Bild: Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2 haben sich auf die verschiedenen Stationen[...]

12. März 2014

Klang der Engel Zu Besuch bei der Harfenistin Assia Cunego

"Ich gebe mir immer Mühe, alles zu geben, was ich geben kann", sagt die Harfenistin Assia Cunego. Sie begann im Alter von acht Jahren, Klavier und Harfe zu spielen. Und sie gewann sogar Wettbewerbe. Foto: Ton

SANDSTEDT. Die "Harfen-Akademie", ein ehemaliges Hotel, steht direkt hinterm Deich. Draußen auf der Weser ziehen Schiffe vorbei. Man spürt, wenn man den Deich und den breiten Strom vor sich liegen sieht, eine einzigartige Stille. Das Entscheidende aber ist: der Himmel leuchtet.

Assia Cunego hat[...]

12. März 2014

Eine Alternative? "Die Cuxhavener" besuchten die Sparkassen-Arena Aurich

Die Sparkassen-Arena in Aurich war das Ziel einer Fahrt, zu der "Die Cuxhavener" eingeladen hatten. Foto: Witthohn

Um die Diskussion um den Neubau einer Vierfach-Sporthalle und eines Hallenbades ist es zur Zeit ruhig geworden. Die Diskussion will die Fraktion "Die Cuxhavener" nun wieder beleben.

Dafür ging es am Freitag auf Einladung des Gruppen-Vorsitzenden Rüdiger Kurmann mit Ratsherren aus Reihen von "Die[...]

05. März 2014

Kröten wandern Doch der Weg zum Laichen ist gefährlich

Endlich geschafft! Der Baumstumpf lädt den Wasserpatscher zum Sonnenbaden ein. Der Tümpel im Garten von Claus Torborg wird jetzt zur Kinderstube. Sobald es wärmer wird, wird es hier richtig fidel. Foto: Tonn

Für Kröten auf dem Weg zum Laichen sind Straßen tödliche Barrieren. Damit die Kröten ihren Laichplatz heil erreichen, wird in der Waldstraße ein Krötenzaun aufgestellt. Der Kurier hat das muntere Treiben beobachtet.

In Hechthausen wird auch etwas für die allerschwächsten Verkehrsteilnehmer getan.[...]

05. März 2014

Kröten wandern Der Weg zum Laichen ist gefährlich

Ist das Loch tief genug für den Eimer? Später, wenn es warm wird und sich die ersten Kröten zum Teich aufmachen, müssen die Schüler der Grundschule Hechthausen Tabellen führen, wie viele Kröten in die Falle gegangen sind. Foto: Tonn

HECHTHAUSEN. Für Kröten auf dem Weg zum Laichen sind Straßen tödliche Barrieren. Damit die Kröten ihren Laichplatz heil erreichen, wird in der Waldstraße ein Krötenzaun aufgestellt. Der Kurier hat das muntere Treiben beobachtet.

In Hechthausen wird auch etwas für die allerschwächsten[...]

Cuxhavener Nachrichten Niederelbe Zeitung Der Helgoländer CUXjournal Cuxtipps